R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Jul 22, 2018 15:20 15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2016 13:20 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 12, 2003 21:19 21
Beiträge: 2004
Bilder: 10
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Meine R1: RN09 / 675
gebraucht mit Stahlbusentlüftung 120,- bei Ebay-Kleinanzeigen

_________________
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 65't km


Events 2018:
R1-Clubtreffen 2018
23. - 24.04. SaRi PZ-Motorsport (Video online)
06. - 07.08. OSL R1-Club
29. - 30.09. Gaststart BritishBike-Trophy Brünn
T-Challenge 2018:
11. - 13.05. Lausitzring (new Video online)
26. - 27.05. Schleiz (krasse Strecke)
23. - 24.06. HHR (new Video online)
11. - 12.08. Most
https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3AEUbZOaHyDFvoaMwQ?view_as=subscriber


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2016 15:04 15 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3510
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Brauch auch eine die an der 22 passt.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2016 15:19 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Okt 28, 2014 11:51 11
Beiträge: 482
Wohnort: 76684
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Extras: xx
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Do Jun 16, 2016 19:52 19 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 11, 2003 8:50 08
Beiträge: 6769
Wohnort: Erding
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Wer bitte kauft so einen Schrott für VB 180€ :shock:

Der hat aber mehr als nur 1 Kiesbett genau untersucht :o

_________________
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2016 7:22 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 12, 2003 21:19 21
Beiträge: 2004
Bilder: 10
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Meine R1: RN09 / 675
stimmt die schaut nicht mehr gut aus....

_________________
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 65't km


Events 2018:
R1-Clubtreffen 2018
23. - 24.04. SaRi PZ-Motorsport (Video online)
06. - 07.08. OSL R1-Club
29. - 30.09. Gaststart BritishBike-Trophy Brünn
T-Challenge 2018:
11. - 13.05. Lausitzring (new Video online)
26. - 27.05. Schleiz (krasse Strecke)
23. - 24.06. HHR (new Video online)
11. - 12.08. Most
https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3AEUbZOaHyDFvoaMwQ?view_as=subscriber


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2016 8:56 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Okt 28, 2014 11:51 11
Beiträge: 482
Wohnort: 76684
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Extras: xx
Stimmt Jungs, am Handy sah die gar net so schlecht aus, am Rechner jedoch weniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Di Jun 21, 2016 11:58 11 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 12, 2003 21:19 21
Beiträge: 2004
Bilder: 10
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Meine R1: RN09 / 675
weiß einer ob man für die Brembo den Staubschutzbalg vom Bremskolben als Ersatzteil bekommt???
meine ist leider eingerissen:
http://forum.r1club.com/gallery/image_page.php?album_id=136&image_id=1340

_________________
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 65't km


Events 2018:
R1-Clubtreffen 2018
23. - 24.04. SaRi PZ-Motorsport (Video online)
06. - 07.08. OSL R1-Club
29. - 30.09. Gaststart BritishBike-Trophy Brünn
T-Challenge 2018:
11. - 13.05. Lausitzring (new Video online)
26. - 27.05. Schleiz (krasse Strecke)
23. - 24.06. HHR (new Video online)
11. - 12.08. Most
https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3AEUbZOaHyDFvoaMwQ?view_as=subscriber


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Fr Mai 12, 2017 16:34 16 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: So Aug 21, 2016 15:11 15
Beiträge: 70
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: xx
Kann mir nochmal jemand helfen.

Ich bin mit meiner Pumpe überhaupt nicht zufrieden. Stahlflex ist verbaut, SRQ Beläge, ori Scheibe. Flüssigkeit SRF Racing. Habe nach knapp 10 min harter Gangart fast den Hebel am Griff....

Gibt mehrere Optionen:

- Gebrauchte (leicht angestürtzte, 3 Jahre alte) RCS19 für 150€
- ebenfalls Gebrauchte aber unfallfreie RCS19 für 230€
- Accossato Racing neu für 175€ ?!

Welche Anlenkung und Durchmesser soll ich denn nehmen? 19x18 ?19x19?

Welche würdet ihr mir empfehlen? Wichtig ist echt dass sie gut funktioniert weil ich ein echter Spätbremser bin :shock1:

Danke für eure Infos!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Fr Mai 12, 2017 19:58 19 
Offline
Rookie
Rookie
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 24, 2011 16:34 16
Beiträge: 22
Bilder: 1
Wohnort: Haßberge
Meine R1: RN 22, BJ: 2009
Extras: ÖHLINS
Einfach die RCS19 und fertig.... Kannst ja dann auf 18 oder 20 Anlenkung einstellen!

Fahre die RCS 19 mit SRQ und SRF ebenfalls auf der 22er und den originalen Scheiben!
Straße und Rennstrecke und die Bremse ist BOMBE!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Fr Mai 12, 2017 20:39 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Apr 25, 2006 9:47 09
Beiträge: 2436
Bilder: 2
Extras: vorhanden
rn22t0m hat geschrieben:
Habe nach knapp 10 min harter Gangart fast den Hebel am Griff....


Daran wirst Du auch mit einer anderen Bremspumpe nichts ändern.

Zu Deinem Problem gibt es zwei Lösungen:
1: Penibel genau entlüften
2: Wechsel auf DOT 5.1
Wandernder Druckpunkt ist meist alter, bzw. mit Wasser versetzter Bremsflüssigkeit geschuldet oder Luft im System.
Wenn Du 1+2 durchgeführt hat,müsstest Du deinen Hebel nicht mehr verstellen müssen.

Mit dem Wechsel auf eine Radialpumpe verbessert man nicht die Bremsleistung, sondern nur die Dosierbarkeit. Mit dem Wechsel auf eine Bremspumpe mit anderem Kolben ( z.B. 19 ) änderst Du nur das Ansprechverhalten.
Die Bremsleistung selbst wird aber nur zwischen Scheibe und Bremsbelag entschieden.

Vergleichbar mit einer anderen Übersetzung - wenn Du vorne ein kleineres Ritzel verbaust, hast Du auch subjektiv das Gefühl, dass die Maschine 20 PS mehr hat, weil sie kräftiger nach vorne geht - tatsächlich hat sich aber an der Leistung nichts geändert.

_________________
Fleischer, Maurer und Frisöre,
sind in Foren Ingenieure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Sa Mai 13, 2017 7:44 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Do Apr 16, 2009 16:43 16
Beiträge: 552
Meine R1: YZF-R71, OW02
Hier gäbe es eine gebrauchte PVM Pumpe: Klick

Gibt kaum etwas besseres für bezahlbares Geld. Ich selbst nutze eine Magura mit Stahlflex, Brembo Sättel und TIN Kolben mit Castrol SRF. Das ist schon pervers das System.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Sa Mai 13, 2017 9:28 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3865
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Fazerrider hat geschrieben:
Hier gäbe es eine gebrauchte PVM Pumpe: Klick

Gibt kaum etwas besseres für bezahlbares Geld.

Der Preis ist für eine gebrauchte Bremspumpe aber eher ein schlechter Witz oder?

rn22t0m hat geschrieben:
Ich bin mit meiner Pumpe überhaupt nicht zufrieden. Stahlflex ist verbaut, SRQ Beläge, ori Scheibe. Flüssigkeit SRF Racing. Habe nach knapp 10 min harter Gangart fast den Hebel am Griff....

hier würde ich als erstes noch einmal sauber entlüften

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Sa Mai 13, 2017 9:49 09 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9395
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Lutze hat geschrieben:
Fazerrider hat geschrieben:
Hier gäbe es eine gebrauchte PVM Pumpe: Klick

Gibt kaum etwas besseres für bezahlbares Geld.

Der Preis ist für eine gebrauchte Bremspumpe aber eher ein schlechter Witz oder?

rn22t0m hat geschrieben:
Ich bin mit meiner Pumpe überhaupt nicht zufrieden. Stahlflex ist verbaut, SRQ Beläge, ori Scheibe. Flüssigkeit SRF Racing. Habe nach knapp 10 min harter Gangart fast den Hebel am Griff....

hier würde ich als erstes noch einmal sauber entlüften

Die PVM Pumpen gibt's auf deren HP nicht mehr, die Pumpen waren bei Neupreis in der Region wie
die gefrästen Brembo Pumpen bei 5-600 €.
Gutachten oder TÜV ist mit den PVM Pumpen nicht einfach zu bekommen.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Sa Mai 13, 2017 9:54 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3865
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Ich hatte eben gerade mal nachgesehen, 504€ für eine PVM neu.
Trotzdem für gebraucht und gerissenen Schelle die immer wieder reisst sind 350€ immer noch zu teuer oder kann die tatsächlich irgendwas so ganz besonders gut? Fehlen auch irgendwie die Angaben zum Kolben usw.

Was hat die RN22 eigentlich für Zangen? 6-Kolben? Nicht die von der RN12 oder, wenn dem so ist und Umbau leicht möglich würde ich eventuell sogar erst mal auf die Zangen der RN12 wechseln.

Edit: könnte es sein das die PVM-Pumpen von Magura gebaut werden?

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremspumpe ?
BeitragVerfasst: Sa Mai 13, 2017 10:06 10 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9395
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Wo hast Du die PVM Pumpe noch Neu gefunden, wie gesagt auf deren HP gibt's nur Bremsscheiben.

Die RN22 hat wie die RN19 die 6 Kolben, von Probs damit ist nix bekannt, sind aber auch kein Knaller.
Die 4 Kolben Zangen von der RN12 und R6, RJ11/15 sowie R1 RN32 sind super Zangen und es gibt
eine Menge an Belägen dafür.
Du kennst die Zangen ja selbst :smile:
Zum Umrüsten sind wohl 2 Komplette Gabelholme nötig, hab noch nicht gehört das die Gabelfüße
untereinander Tauschbar wären :?:

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de