R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Apr 23, 2018 18:06 18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Batterie ausbauen RN012
BeitragVerfasst: Sa Nov 08, 2008 10:23 10 
Offline
Angaser
Angaser
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2008 14:07 14
Beiträge: 31
Guten Morgen!

Kann mir evt. einer einen Tipp geben, ich gab jetzt die schrauben raus bei der Batterie und will sie normal rausziehen. Irgendwie rührt sie sich nur eine
paar Millimeter. Muss ich sonst noch was ausbauen oder so?
Bei meiner alten R6 ist das alles easy gegangen.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 08, 2008 12:09 12 
Offline
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 27, 2004 15:47 15
Beiträge: 4497
Bilder: 2
Wohnort: Wetterau
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wenn Du die Rn12 meinst, da musst Du leider den ganzen Halterkram für die Relais und die CDI ausbauen.

Ich hab bei unserer einfach die Pole abgeklemmt und gut iss. Hat ihr bisher (3 Winter) nicht geschadet.

Gruß Michel

_________________
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2018
21-22.05. Brünn Stardesign Racing
08.-11.06. R1 Clubtreffen
27.08.-28.08. Most Richie-Race
30.09.-07.10. Südfrankreich

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 08, 2008 19:20 19 
Offline
Angaser
Angaser
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2008 14:07 14
Beiträge: 31
:twisted: ich habs befürchtet.
Werd wohl auch nur die Pole abhängen und hoffen das sie
hält.

Danke

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 09, 2008 19:37 19 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 19, 2005 16:36 16
Beiträge: 98
Wohnort: Taucha b. Leipzig
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Wenn du die 4 Schrauben de Batteriehalters schon raus hast mußt du noch die Imbussschraube rausdrehen die den Batteriehalter mit dem Tank verbindet.Dann Tank etwas anheben und den Halter rausziehen.Und jetzt kommst du auch an die Batterie ran und kannst die ausbauen.Keine CDI ausbauen und Haltekram der Relais.Hoffe geholfen zu haben jedenfalls mach ich das schon seit 4 Jahren so.

Gruß HeikoR1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 09, 2008 21:20 21 
Offline
Angaser
Angaser
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2008 14:07 14
Beiträge: 31
He danke Heiko für die Info.
Muss ich morgen gleich mal nachschaun.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 10, 2008 0:45 00 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 19, 2005 16:36 16
Beiträge: 98
Wohnort: Taucha b. Leipzig
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Hatte ich noch vergessen zu schreiben, Sorry.Um den Tank anheben zu können mußt du die 2 schwarzen Plastikabdeckungen links und rechts am Tank entfernen.Dahinter sitzt dann jeweils eine Schraube wo der Tank mit dem Rahmen verschraubt ist.Die raus und du kannst den Tank dann etwas anheben.Insgesamt mußt du also 9 Schrauben lösen um die Batterie auszubauen.

Gruß HeikoR1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 11, 2008 19:46 19 
Offline
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 14, 2005 16:28 16
Beiträge: 1612
Wohnort: (BRR) Bunte Republik Ruhrpott
Hallo Männer,
habe bei meiner RN12 nie in keinem Winter die Batterie ausgebaut - nie nich :oops:
Zusätzlich hing die Batterie auch nie an einem Frischhalte- bzw. Ladegerät 8)
Allerdings war das Mopped immer komplett zugelassen und wurde, wenn sich die Gelegenheit ergab, auch auf der Strasse bewegt :wink:

ruhrpottgruss
ruhrborstie

_________________
...nie meeehr Kette schmiieeeren, nie meeehr, nie meeehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 11, 2008 20:02 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 26, 2004 19:12 19
Beiträge: 1335
Wohnort: 50226 Frechen
ich hab mir zwei Leitungen von der Batterie bis unter den Soziussiz gelegt ...
ich war aber auch erstaunt, dass der Batterieausbau nur funktioniert, wenn zuvor der Tank angehoben wird ... total verbaut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 11, 2008 20:33 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 18, 2006 9:04 09
Beiträge: 930
Wohnort: Berlin
ruhrborstie hat geschrieben:
Hallo Männer,
habe bei meiner RN12 nie in keinem Winter die Batterie ausgebaut - nie nich :oops:
Zusätzlich hing die Batterie auch nie an einem Frischhalte- bzw. Ladegerät 8)
Allerdings war das Mopped immer komplett zugelassen und wurde, wenn sich die Gelegenheit ergab, auch auf der Strasse bewegt :wink:

ruhrpottgruss
ruhrborstie


dito :!:

_________________
Gruß
Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 12, 2008 19:30 19 
Offline
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 14, 2005 16:28 16
Beiträge: 1612
Wohnort: (BRR) Bunte Republik Ruhrpott
zec hat geschrieben:

dito :!:


Sach ich doch - geht doch :wink:

ruhrpottgruss
ruhrborstie

_________________
...nie meeehr Kette schmiieeeren, nie meeehr, nie meeehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie ausbauen RN012
BeitragVerfasst: Fr Nov 03, 2017 15:52 15 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Fr Nov 03, 2017 15:39 15
Beiträge: 2
Meine R1: RN 01, BJ: 2006
Hallo,
zwar schon etwas älter, aber aus aktuellem Anlass: Wenn ich die Batterie wieder Anschließe, gibt es dann eine Code o.ä. mit dem die Maschine abgesichert ist. Den sollte man ja ggf. zur Hand haben, bevor man die Batterie abklemmt. Oder einfach wieder dran, Schlüssel rein und abdüsen?
Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie ausbauen RN012
BeitragVerfasst: Fr Nov 03, 2017 16:18 16 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: So Aug 30, 2009 12:19 12
Beiträge: 804
Bilder: 9
Wohnort: Bei Zürich (Schweiz)
Meine R1: RN29 (MT09) + RN22
Extras: 2-3 PS mehr...;)
Josmer hat geschrieben:
Hallo,
zwar schon etwas älter, aber aus aktuellem Anlass: Wenn ich die Batterie wieder Anschließe, gibt es dann eine Code o.ä. mit dem die Maschine abgesichert ist. Den sollte man ja ggf. zur Hand haben, bevor man die Batterie abklemmt. Oder einfach wieder dran, Schlüssel rein und abdüsen?
Danke

Schlüssel rein, drehen (ganz wichtig!), den Starterknopf drücken und erst dann losfahren ;-)

Nee, gibt keinen code oder so.

_________________
Grüsse aus der Schweiz
Flo

** Tonnenweise RN22 Motrenteile zu verkaufen!!**

Eine RN22 mit Leistung, ist ein GEILES Motorrad!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie ausbauen RN012
BeitragVerfasst: Fr Nov 03, 2017 17:08 17 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 20, 2008 10:28 10
Beiträge: 696
Bilder: 3
Wohnort: Osnabrück
Meine R1: 1199 Panigale
Extras: xx
Nix Code, lediglich Uhrzeit und Schaltblitzeinstellung hat dein Moped dann vergessen. ;-)

_________________
NTV650 01-03 | CBR600 03-05 |RN04 05-09 | RN12 09-15 | 1199 15-...

19.06.17 Bilster Berg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie ausbauen RN012
BeitragVerfasst: Sa Nov 11, 2017 11:23 11 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Fr Nov 03, 2017 15:39 15
Beiträge: 2
Meine R1: RN 01, BJ: 2006
CHimerra hat geschrieben:
Josmer hat geschrieben:
Hallo,
zwar schon etwas älter, aber aus aktuellem Anlass: Wenn ich die Batterie wieder Anschließe, gibt es dann eine Code o.ä. mit dem die Maschine abgesichert ist. Den sollte man ja ggf. zur Hand haben, bevor man die Batterie abklemmt. Oder einfach wieder dran, Schlüssel rein und abdüsen?
Danke

Schlüssel rein, drehen (ganz wichtig!), den Starterknopf drücken und erst dann losfahren ;-)

Nee, gibt keinen code oder so.



Danke, hab sie erst seit zwei Wochen. Jetzt weiß ich auch endlich warum sie nicht anspringt :razz:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Batterie ausbauen RN012
BeitragVerfasst: Sa Nov 25, 2017 13:12 13 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: So Apr 23, 2017 15:48 15
Beiträge: 8
Bilder: 2
Wohnort: Zell am See - Österreich
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: Akrapovic, Rizoma
wie HeikoR1 schrieb!! geht wirklich einfach in ein paar Minuten. Der Platz ist eng aber es geht sich aus. ich habe eine Schleife von einem Schlüsselanhänger um die Batterie gelegt, so kann ich sie ohne Probleme herausziehen! Hab leider kein Foto :-(


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de