R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 23:08 23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: intermedien oder Straßenreifen
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2017 16:55 16 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 28, 2015 8:46 08
Beiträge: 106
Bilder: 3
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Einige nützliche
Hallo Leute,

ich fahre Mo -Do in Brünn auf die Renne. Es soll durchwachsenes Wetter werden. Nun steht die Frage bei mir:

besorge ich mir Regenreifen( Pirelli Rain), Intermedien( Pirelli Diablo Wet) oder geht bei feuchter bis nasser Strecke auch ein Pilot Power3 von Michelin DOT4914

Leider habe ich bis jetzt noch keine Erfahrungen bei nassen Wetter auf der Renne gemacht.
Für gute Hinweise wäre ich sehr dankbar!!!
Gruß Issi

_________________
Fuchs sein heißt nicht nur Schwanz tragen
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: intermedien oder Straßenreifen
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 9:59 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 18, 2012 17:41 17
Beiträge: 520
Bilder: 8
Wohnort: Lindlar bei Köln
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Zuviele Extras
Also vom Pipo3 aus dem Jahre 2014 würde ich aber ganz weiten Abstand nehmen.

Haben die da vor Ort keinen Reifenservice?

MfG


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: intermedien oder Straßenreifen
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 16:49 16 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 28, 2015 8:46 08
Beiträge: 106
Bilder: 3
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Einige nützliche
Hab mich jetzt entschieden nach dem lesen mehrer Beiträge zum Thema. Ich hab mir nen Satz Regenreifen besorgt und ansonsten Slicks, dass wird schon i.O. gehen.

Danke

Gruß Issi

_________________
Fuchs sein heißt nicht nur Schwanz tragen
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: intermedien oder Straßenreifen
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 17:53 17 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 892
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Aber dran denken, der Regenreifen funktioniert nur gut wenns wirklich nass ist.
Wenns schon beginnt aufzutrocknen zerlegts den Kaugummi wohl recht flott.

Bin bisher 2x wirklich im Regen gefahren - es ist irre wie die Teile selbst bei strömendem Regen Grip haben :-D

Also einem PiPo würde ich bei gutem Wetter auf der Straße weniger vertrauen als einem ordentlichen Regenreifen auf der Rennstrecke...

Aber ebenfalls eine Erfahrung - Regenreifen sind ohne zweiten Felgensatz sinnlos.
Von allen Regentagen die ich bisher hatte seit ich Regenreifen habe.

1) Brünn (noch ohne zweiten Felgensatz) => Nieselregen in der Früh, ab 10 wars am auftrocknen. Reifen umziehen wär sinnlos gewesen.
2) Bünn (schon zweiter Felgensatz) => Kurzer Gewitterregen um die Mittagszeit, zu schnell aufgetrocknet um überhaupt umzustecken.
3) Slovakiaring => Dauerregen den ganzen Tag incl. 1 1/2h Langstreckenrenen
4) Pannoniaring => etwas mehr als Nieselregen den ganzen Vormittag. Lange Schlange beim Reifendienst.
Ich hab gemütlich meine Regenreifen reingeschraubt und bin raus.
Kaum hatten alle Regenreifen drauf war Mittagspause und der Regen hat aufgehört.
Ich hab richtig entschieden und am Angang der Mittagspause umgebaut und wärmen angefangen.
Erster Nachmittagsturn auf Slick. Selbst die Lacken waren durch den Wind schon aufgetrocknet.

Fazit: Es trocknet idr. viel zu schnell auf um die Reifen von den Felgen zu holen.

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: intermedien oder Straßenreifen
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 20:48 20 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 28, 2015 8:46 08
Beiträge: 106
Bilder: 3
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Einige nützliche
Danke für die Hinweise,

habe einen zweiten Satz Felgen und werde, wenn es geht gleich Sonntag Abend noch die Regenreifen aufziehen lassen. Ansonsten fahre ich Slick Pirelli Suberbike Vorn SC1 hinten SC2. Ich glaube von Temperaturen passt dass recht gut. Mal sehn ob ich in den "Genuß" komme die Regenreifen zu testen.

Nochmal danke !

Gruß Issi

_________________
Fuchs sein heißt nicht nur Schwanz tragen
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: intermedien oder Straßenreifen
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 21:46 21 
Offline
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 27, 2004 15:47 15
Beiträge: 4574
Bilder: 2
Wohnort: Wetterau
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wünsche Dir gutes Wetter, aber im Nassen rockt das mit den richtigen Reifen auch.

_________________
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2018
21-22.05. Brünn Stardesign Racing
08.-11.06. R1 Clubtreffen
27.08.-28.08. Most Richie-Race
30.09.-07.10. Südfrankreich

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de