R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mi Feb 21, 2018 22:01 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Mi Jun 14, 2017 19:51 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 1671
Bilder: 38
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Hab ich so noch nie erlebt. Tausche die aber immer zwischen 20 und 25 TSD, auch wenn die dann noch topfit aussehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Mi Jun 14, 2017 19:52 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 1671
Bilder: 38
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Sorry, Doppelpost. Irgendwas zickt hier rum :-(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 5:45 05 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Do Apr 07, 2016 5:58 05
Beiträge: 33
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: xx
Hat jmd Erfahrung mit diesem patentierten Schraubschloss?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 5:52 05 
Online
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 18594
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
youngtimer hat geschrieben:
Ich hänge mich mal hier mit meiner Frage an. Ich habe auf meiner Rn04 gut 25000 km eine DID Zvmx Kette drauf. Die wurde zu Beginn der Saison nochmals genau eingestellt, weil das Schwingenlager getauscht wurde. Ich musste die nie nachspannen. Vielleicht beim Reifenwechsel oder so wurde die neu eingestellt zwischendurch. Vor ca 500 bis 800 km habe ich die zum letzten Mal geprüft. Alles okay. Am Samstag fahre ich ne kleine Runde und merke, dass bei starkem Gas geben die Kette überspringt. Ich schau mir den Durchhang an und da hängt die total lasch rum. Ist das normal, dass die sich so schnell so extrem längt? Den Durchhang konnte ich nicht mal mehr messen, weil die Kette oben dem Spiel Grenzen setzt. Mir wird jetzt noch ganz anders, wenn ich dran denke damit kurz vorher noch mit 250 auf der Autobahn gewesen zu sein. :shock:

Ich schliesse mich TomPue an. Habe so etwas auch noch nicht erlebt und noch nicht von anderen gehört.
Die DID ist ansonsten eine sehr gute Kette.
Bist Du sicher, dass es nur 500 bis 800 km her ist, dass Du das letzte mal geprüft hast?

_________________
Der Berg ruft! Wir kommen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 8:03 08 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:55 06
Beiträge: 7607
Bilder: 42
Wohnort: ja
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
War die vllt. zu stramm eingestellt und dann mit Sozia über ne Buckelpiste gefahren. In dem Fall könnte sich IMHO die Kette extrem längen.

_________________
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 8:30 08 
Online
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 18594
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Ja, aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. So stark, dass sie überspringt könnte sie sich meiner Meinung nach nicht längen.

_________________
Der Berg ruft! Wir kommen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 9:14 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 1671
Bilder: 38
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Ich kann mir ehrlich gesagt garnicht vorstellen wie sowas gehen kann. Solch extreme Längung kenn ich annähernd aus DT50 Zeiten, aber jetzt?
Bestätigt mein Tun nicht darauf zu warten bis die Kette total im Ar... ist!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 9:52 09 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:55 06
Beiträge: 7607
Bilder: 42
Wohnort: ja
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
youngtimer hat geschrieben:
Ich hänge mich mal hier mit meiner Frage an. Ich habe auf meiner Rn04 gut 25000 km eine DID Zvmx Kette drauf. Die wurde zu Beginn der Saison nochmals genau eingestellt, weil das Schwingenlager getauscht wurde. Ich musste die nie nachspannen. Vielleicht beim Reifenwechsel oder so wurde die neu eingestellt zwischendurch. Vor ca 500 bis 800 km habe ich die zum letzten Mal geprüft. Alles okay. Am Samstag fahre ich ne kleine Runde und merke, dass bei starkem Gas geben die Kette überspringt. Ich schau mir den Durchhang an und da hängt die total lasch rum. Ist das normal, dass die sich so schnell so extrem längt? Den Durchhang konnte ich nicht mal mehr messen, weil die Kette oben dem Spiel Grenzen setzt. Mir wird jetzt noch ganz anders, wenn ich dran denke damit kurz vorher noch mit 250 auf der Autobahn gewesen zu sein. :shock:


Oder die Kette springt nicht über, sondern der Gang fliegt kurz raus und wieder rein.

_________________
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 20:04 20 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter

Registriert: Sa Nov 15, 2014 12:13 12
Beiträge: 180
Bilder: 3
Wohnort: bei Ansbach
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: annähernd original
Ich habe das nochmals genau angeschaut. Dabei ist mir was aufgefallen. Wenn der Gang drin ist, dann kann die Kette beim abstellen des Mopeds etwas auf "Zug" sein und der Durchhang okay erscheinen. Nimmt man den Gang raus, dann kann es ganz anders aussehen. Dahinter kann sich ein massiver Kettendurchhang verstecken. Ich glaube, ich stelle mein Moped immer gleich ab, so dass ich das nie gemerkt habe. Wäre meine Erklärung.

Vielleicht ist auch der Gang kurz raus. Das kommt eher hin. Hat sich angefühlt, wie wenn das Ritzel 1 oder 2 Zähne durch wäre. Beim warm fahren hat die Dicke ein paar mal die Gänge beim Hochschalten nicht angenommen. Ich habe heute das Ritzel raus, so fertig ist das nicht, ich glaube nicht mehr, dass da die Kette drüber ist.

Die Kette ist übrigens fertig. Ich bin nochmals vorsichtig ein paar Kilometer gefahren und die hat sich wieder deutlich verlängert.

_________________
Bild .....I love it and I need it, I bleed it .....


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 21:14 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 500
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Dann direkt raus damit!

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 22:54 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 853
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Kette springt nur über wenn die Ritzel total im A... sind, dann sieht man es aber deutlich, nach 1x "überspringen" sind die Zähne weg.
Auf einer Motocross ist die Kette auch nur "drübergeworfen", die wird aber auch nie überspringen.
Bei intaktem Kettentrieb hat eine zu lockere Kette nur 2 negative Auswirkungen: Schlechtes Lastwechselverhalten und ggf. reibts den Schwingenschutz schneller durch.

Komisches Kettenlängverhalten ist meiner Erfahrung nach idr. auf eiernde Kettenräder zurückzuführen.
Stell sie mal auf den Montageständer und dreh dabei das Hinterrad.
Du wirst feststellen, dass die Kette an einem Punkt strammer wird und dann wieder lockerer.
Das kommt (leider) auch bei nagelneuen Ketten vor weil die Zahnräder oft ungenau gearbeitet sind.

Weiters kann die Kette ungleich gelängt sein.

Das was die meisten als "überspringen" an der RN01-09 ist ein kaputtes Getriebe.
Unter Last fliegt der Gang kurz raus, die Zahnräder rattern aneinander vorbei und wenn man Last wegnimmt geht der Gang wieder rein.
Bei der R1 ists idr. der 2. Gang, mein Fahrschulmoped (XT250) hatte das aber im letzten Gang.
Mein Fahrlehrer wollte, dass ich dem Ding einmal ordentlich die Sporen gebe. Hab mich damals etwas geschreckt nachdem der Gang schon länger drinnen war und ohne Zutun plötzlich unter Last rausgeflogen ist.
Nach sehr vielen zerlegten Motoren weiß ich inzwischen auch die Ursache - siehe oben ;)

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diverse Kettenfragen rn01
BeitragVerfasst: Sa Jun 17, 2017 11:47 11 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 20, 2015 18:27 18
Beiträge: 56
Bilder: 3
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Meine Kette war auch ungleich gelängt. Hab mich beim Kette spannen immer gewundert, - Kette gut gespannt, Probefahrt, nachsehen , Kette Megadurchhang , das selbe nochmal, Kette Megastramm usw. hatte echt die schnauze voll, bis ich gemerkt habe, dass die Kette ungleich lang war, vlt. Hatte das Kettenrad auch schon einen weg. Ich hab mir dann einen DID Zvmx Komplettsatz geholt und seit dem ist Ruhe.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de