R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 14:04 14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Dez 29, 2017 14:29 14 
Online
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 2017
Bilder: 66
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Unglaublich :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Di Jan 02, 2018 22:16 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 28, 2010 20:45 20
Beiträge: 706
Bilder: 1
Wohnort: Lüneburg / Oschersleben
Meine R1: R1M
Extras: M1 99
Peter Wohlleben, ein klasse Kerl, der sein Handwerk versteht und der auch einmal seinen Verstand benutzt.

Ich habe das Buch ,,der Wald,, von Ihm.Habe es schon 3 mal durchgelesen. Einfach nur informativ und toll.

Als zusatz BonBon, empfehle ich das Buch ,,unsere sinnlose Arbeit,, von Viktor Schauberger.

Diese 2 Bücher in Kombination, vermitteln einen so großen Wissensschatz, einfach super :inlove:


Zum Thema vegetarisch:
Wie sagt man im Buddhismus: ich möchte kein Leid essen.

Es ist einfach super, klar man kann mit Soja-Kram viel falsch machen, jedoch gibt es genug super tolle Alternativen.

Ich ernähre mich dank meiner Frau, zu 98% bis 100% vegetarisch. Fleisch schmeckt mir mittlerweile auch nicht mehr und ich habe auch gar kein Verlangen danach.

Und wenn es mal schnell gehen muss gibt es:
bei Subway, das VeggiPetty,
bei BurgerKing der CountryBurger
und in Lüneburg gibt es das Glashaus Restaurant, die machen nen GrillkäseBurger.....boar der ist göttergleich :clap:

Vlg

_________________
99 Yamaha YZR M1 Jorge Lorenzo 2013

25.-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen
20.-21.06.2015 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
02.-03.06.2016 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
03.-06.08.2017 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben

2018
07./08.07.2018 Hafeneger Oschersleben
09./10.07.2018 Triple M Oschersleben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Mi Jan 03, 2018 11:18 11 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19285
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Ich finde es klasse, dass du das so machst. Und vor allem bestätigst du mit deiner Erfahrung meine Aussage, dass Geschmack eine reine Gewohnheitssache ist.
Deinen Ansatz, Du möchtest kein Leid essen, vertrete ich zu 100%!
Du bist meiner Meinung nach auf dem richtigen Weg. Eine Anregung möchte ich Dir gerne noch geben: Überleg mal wie Milch und Milchprodukte hergestellt werden. Kühe geben nur Milch, wenn sie Kälbchen haben. Damit möglichst rentabel produziert werden kann,nimmt man den Kühen die Kälber bereits nach wenigen Stunden weg. Männliche Kälber haben sowieso die Arschkarte, sie werden bereits im Alter von wenigen Tagen getötet. Diesen Herdentieren mit sehr hohem sozialem Engagement wird auf diese Art das Familienleben verweigert.
Das ist übrigens bei Bio-Betrieben nicht anders!

Ich habe über 30 Jahre vegetarisch gelebt. Erst seit 2009 habe ich den Schritt zum Veganismus geschafft, vorher haben mir einfach die Informationen gefehlt. Wenn du Fragen hast, helfe ich gerne.

_________________
Hier geht es zur Abstimmung für das Treffen 2019
Bild
30Tage kostenlos testen!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 12:59 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 28, 2010 20:45 20
Beiträge: 706
Bilder: 1
Wohnort: Lüneburg / Oschersleben
Meine R1: R1M
Extras: M1 99
Hey PEB,

zum Thema Milch.....
......ich habe früher täglich fast 2l davon getrunken. Heutzutage nur noch sehr selten und wenn dann MILCH, also 3,5% oder wie viel die hat. Da kann es ruhig mehr kosten, ist ja kein Zustand was die Milchbauern erbringen müssen.

Ich stelle mir aber den Sprung, weg vom Käse sehr schwer vor!!!
Was schlägst du denn vor, bei z.B.:

- Grillkäse
- Reibekäse auf Aufläufen
- Milch im Reisbrei

Muss ich auf solche Produkte verzichten?

Stephanie kauft, bzw. experimentiert immer mal mit Soja-/ Reis-/ Hafermilch
Gibt es auch Käseprodukte aus diesem ,,Milch,,Sorten????

Vlg von uns Beiden :hai: :rock:

:yamaha:

_________________
99 Yamaha YZR M1 Jorge Lorenzo 2013

25.-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen
20.-21.06.2015 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
02.-03.06.2016 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
03.-06.08.2017 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben

2018
07./08.07.2018 Hafeneger Oschersleben
09./10.07.2018 Triple M Oschersleben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 13:04 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 12, 2003 21:19 21
Beiträge: 2033
Bilder: 11
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Meine R1: RN09 / 675
Jetzt wo das Thema Insekten essen in Deutschland aktueller wird:
Dürften Veganer/Vegetarier dann Insekten essen?

Rein theoretisch sind das ja auch Tiere. Aber das hat ja dann "noch" nix mit Massentierhaltung, Schlachtung usw. zu tun.

_________________
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 65't km


Events 2018:
R1-Clubtreffen 2018
23. - 24.04. SaRi PZ-Motorsport (Video online)
06. - 07.08. OSL R1-Club
29. - 30.09. Gaststart BritishBike-Trophy Brünn
T-Challenge 2018:
11. - 13.05. Lausitzring (new Video online)
26. - 27.05. Schleiz (krasse Strecke)
23. - 24.06. HHR (new Video online)
10. - 12.08. Most
https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3AEUbZOaHyDFvoaMwQ?view_as=subscriber


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 13:16 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 28, 2010 20:45 20
Beiträge: 706
Bilder: 1
Wohnort: Lüneburg / Oschersleben
Meine R1: R1M
Extras: M1 99
Eine gute Frage,
das liegt bestimmt wieder an jedem selbst.

Manche nennen sich Vegetarier, essen aber auch Fisch :-o

Früher habe ich das mit dem Insekten auch gemacht (Survival und Co.)
Heute würde es nicht machen, da es ja auch Lebewesen sind.
Natürlich kann man jetzt entgegnen, dass Pflanzen ja auch Lebewesen sind und diese auch auf ihre Umwelt reagieren können.

ein komplexes Thema #-o

Stück für Stück, dem besseren Menschsein entgegen :lilangel:

_________________
99 Yamaha YZR M1 Jorge Lorenzo 2013

25.-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen
20.-21.06.2015 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
02.-03.06.2016 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
03.-06.08.2017 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben

2018
07./08.07.2018 Hafeneger Oschersleben
09./10.07.2018 Triple M Oschersleben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 15:16 15 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19285
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Zunächst zur Frage mit den Insekten: Es sind Tiere, und nicht nur streng genommen, sondern faktisch. Deshalb esse ich keine. (Es sei denn unfreiwillig beim Mopedfahren ...)
In philosophische Bahnen gerät die Diskussion erst wenn man über Mikroorganismen nachdenkt. Sind Bakterien jetzt Tiere? Oder Pflanzen?
Meiner Meinung nach aber eine Frage, die man zwar diskutieren kann, die aber keine Konsequenzen im Verhalten eines Menschen nach ziehen kann, da wir ja auch zu einem großen Teil aus Bakterien bestehen.
Ja, bestehen! Ohne Bakterien können wir nicht überleben und täglich werden Millionen dieser Mikroorganismen in unserem Körper getötet, verdaut aber auch ernährt. Ein Vorgang auf den wir keinen Einfluss nehmen können. Weshalb jede Diskussion rein hypothetisch ist.

Kommen wir zum Grillkäse. :-)
Ich habe kein Rezept um Grillkäse durch eine vegane Alternative mit gleichem oder ähnlichem Geschmack zu ersetzen.
Es gibt vegane Ersatzprodukte zu kaufen. Aber die schmecken meiner Meinung nach alle nicht so wie echter Käse. (Und wenn man sich die Zutaten ansieht ... kannste auch gleich im Chemielabor essen gehen.)
Ich habe anfangs gerne die Alternativen von Wilmersburger gegessen. Die haben zumindest einen recht ähnlichen Geschmack.
Grundsätzlich versuche ich aber so stark denaturierte Lebensmittel zu meiden.
Es gibt auch die Möglichkeit veganen Käse selbst zu machen. Meist basiert das auf Cashewkernen und Hefeflocken. Z.B.: http://www.wir-essen-gesund.de/veganer- ... er-machen/

Jahrelang habe ich geglaubt ich könne niemals auf Käse, Joghurt oder Quark verzichten - Niemals, nie nicht, nie!!!
Dann habe ich durch Zufall die Website http://www.provegan.info gefunden und dort mehr Details zur Haltung von Milchkühen gelesen, über die verschwiegenen Wirkungen von Milch und Milchprodukten und die falsche Behauptung, dass der Körper Calcium am besten aus Milch aufnehmen könne. Was eben einfach nicht stimmt.
Kurzum habe ich gesagt, Schluss! Ab jetzt keine Milchprodukte mehr!
Und es ging! Viel einfacher und besser, als ich es erwartet habe. Ich habe in den ersten beiden Jahren über 20 Kilogramm an Gewicht verloren.
Mir ging und geht es seitdem sehr viel besser.
Es gibt nur eines worauf man als Veganer unbedingt achten muss: Vitamin B12.
Das muss man zusätzlich nehmen.
Schäden, die durch B12-Mangel entstehen sind irreparabel!
Also lieber nehmen und kein Risiko eingehen als andersrum.

_________________
Hier geht es zur Abstimmung für das Treffen 2019
Bild
30Tage kostenlos testen!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 18:03 18 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 28, 2010 20:45 20
Beiträge: 706
Bilder: 1
Wohnort: Lüneburg / Oschersleben
Meine R1: R1M
Extras: M1 99
:ymapplause:

Dankeschön für die Informationen ;-)

Vlg

_________________
99 Yamaha YZR M1 Jorge Lorenzo 2013

25.-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen
20.-21.06.2015 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
02.-03.06.2016 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
03.-06.08.2017 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben

2018
07./08.07.2018 Hafeneger Oschersleben
09./10.07.2018 Triple M Oschersleben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 18:17 18 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 08, 2006 20:17 20
Beiträge: 1229
Bilder: 10
Wohnort: Biebertal
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Neon: Gebrauchsanweisung für Vegetarier

https://mobil.stern.de/neon/magazin/fre ... al-flow_uw


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Fr Jan 05, 2018 21:22 21 
Offline
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 19, 2017 21:22 21
Beiträge: 6
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
Extras: xx
Entfremdung ist das Richtige Wort...



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 12:09 12 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19285
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Goodbye Milch

_________________
Hier geht es zur Abstimmung für das Treffen 2019
Bild
30Tage kostenlos testen!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 12:43 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3900
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Peb ich find ja jeden toll der es schafft vegetarisch zu leben. Vegan ist mir schon wieder etwas zu radikal aber wer das will ok.
Trotzdem ist diese Seite in meinen Augen billige Effekthascherei. Vor allem im Video wie das Kalb von der Mutter weggezehrt wird. Das passiert doch in genauso krasser Form mit Hundewelpen, 8 Wochen alt und von Mutter und Geschwistern weggezehrt täglich.
Dann der Hinweis bei der Mandelmilch Glutenfrei, das suggeriert ja das "normale Milch" Gluten enthält was ja nicht der Fall ist. Die Videos der Promis finde ich eher albern, die animieren mich eher den nächsten Liter Milch zu öffnen.
Bei uns stehen die Kühe übrigens auch noch auf der Weide.
So finden sich dort auch in den Videos manche haltlose Behauptungen, habe mir die meisten angesehen.

Ich für mich bin immer noch an dem Punkt wo ich versuche den Fleischkonsum zu reduzieren, gelingt mir zeitweise ganz gut.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 12:51 12 
Online
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 22, 2003 19:10 19
Beiträge: 3605
Bilder: 7
Wohnort: Wendland
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Moin
Da ich auf dem Bauernhof groß geworden bin gehört Milch und Fleisch auf den Tisch

_________________
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 42200 km


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 13:35 13 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19285
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
@Lutze:
Du hast dahingehend Recht, dass Peta sich populistischer Methoden bedient. Das ist nur dadurch zu rechtfertigen (kann man so etwas überhaupt rechtfertigen???), dass man viele Menschen ansprechen will. Und leider ist es heutzutage so, dass man die meisten mit solchen Methoden erreicht. Leider.

Du willst aber nicht das Wegnehmen der Kälber von ihren Müttern damit rechtfertigen, dass man das bei Hunden und Katzen auch tut?

Tier-Leid ist eines der Argumente, die für den Verzicht auf Milch sprechen. (Für mich ein sehr wichtiges.) Gesundheitliche Aspekte und das Gebaren der Milchindustrie sind weitere.

Und ich freue mich über jeden, der sich schon mal Gedanken macht, und intensiv versucht den Fleischkonsum zumindest deutlich zu reduzieren. Ist zwar noch nicht genug, aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung!

@Della: Ein Bauernhof kann auch rein auf Acker- und Obstanbau basieren.
Milch und Fleisch gehören nicht zwingend dazu.

_________________
Hier geht es zur Abstimmung für das Treffen 2019
Bild
30Tage kostenlos testen!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 13:43 13 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15539
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
PEB hat geschrieben:
@Della: Ein Bauernhof kann auch rein auf Acker- und Obstanbau basieren.
Milch und Fleisch gehören nicht zwingend dazu.


Heutzutage (leider) nicht mehr, aber ein Kleinbauer braucht normalerweise Beides.
Die gesunde Mischung machts, aber dank falscher Subventionspolitik ist das leider mittlerweile die Ausnahme.

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de