R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Aug 19, 2018 18:59 18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wichtig - RN12 - Kupplung/Getriebe
BeitragVerfasst: Di Mai 25, 2004 11:10 11 
Offline
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 23, 2003 18:45 18
Beiträge: 2684
Wohnort: 74925 Epfenbach
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
So für alle RN12 Besitzer die Info:
es gibt einen Yamaha-Internen Brief, worin steht, dass bei der 1000er Inspektion die Kupplung ausgebaut und alles schön gereinigt werden soll insbesondere die Kupplungslammellen, weil die ein Dichtungsfett verwendet haben, welches sich leider auf die Lamellen teilweise in Einzelfällen verteilt hat :!:
Dies führt zu Kupplungsproblemen in der Form, dass diese nicht trennt bzw. schwergängig ist und langfristig zum Kupplungsschaden :!:
Daher Werkstatt aufsuchen und reinigen lassen - da wird sich auch zeigen wer kooperativ ist oder nicht :wink:
Sehr empfehlen kann ich nach wie vor Motorland Mannheim die haben diesen Vorgang schon bei 8 R1 durchgeführt (5 davon waren betroffen) :idea:

_________________
:evil: de Volleybaer # 97 :evil:

kein Fahren, durch Bau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 25, 2004 11:51 11 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mo Feb 16, 2004 19:21 19
Beiträge: 37
das mit dem Kupplungsschaden ist mir neu, den Rest hab ich schon gehört.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 25, 2004 11:56 11 
Offline
Rat der Organisatoren
Rat der Organisatoren
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:17 20
Beiträge: 3446
Wohnort: 715xx bei Stuttgart
dazu kommt was volley nicht gesagt hat... das dabei auch FERTIGUNGSRÜCKSTÄNDE entfernt werden sollen... also reinigen, entgraden, späne usw...

scho ein wenig komisch...

vor allem ist es wieder so eine halbseichte geschichte... bloss keine rückrufaktion... ein eiertanz.

ausserdem hab ich in hh von einem gehört ... seine nagelneue R1 RN12 hat öl gesifft... yamaha hat die maschine eingezogen nach 300km und ne neue hingestellt...

ausserdem was auffällig ist... kann jetzt nur von 3 unterschiedlichen silbernen reden... ist der lack sehr anfällig und dünn... da schaut echt sofort das plastik raus...

übermorgen fahr ich sie... den ganzen tag :twisted:
freu mich schon drauf... bin echt gespannt.

_________________
there´s no second chance... either you win or you lose!
http://www.kk-parts.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 25, 2004 12:48 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:31 20
Beiträge: 1414
Wohnort: 80000 München
Meine R1: verkauft
@Volleybaer

ist dir bekannt seit wann die Händler den Brief haben?
Und was ist mit denen die den 1000er schon hinter sich haben?

Mein Dealer hat Ende April nach seinem Yamaha-Telefonat gesagt, dass nur bei den Maschinen die Prozedur gemacht werden soll bei denen es nach der 1000er immernoch auftritt.

Bei mir war es kurz nach der 1000er immernoch. Bin aber auch erst 267km auf dem SaRi damit gefahren. Zum Ende zu habe ich nicht mehr drauf geachtet.
Aber wenn da noch entkratet werden soll muss jede Kiste in die Werkstatt!!!

Achja, mein Lack ist noch in Ordnung, wenn man ihn einkellert passiert nichst :lol: :wink:

_________________
Verkaufe: div. R1 - Teile
.
.
DUCATI-1198SP


Zuletzt geändert von Adler am Di Mai 25, 2004 12:56 12, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 25, 2004 12:48 12 
Offline
*Topcase_Rat_fahrer*
*Topcase_Rat_fahrer*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:57 20
Beiträge: 2204
Wohnort: 715.. bei Stuttgart
Meine R1: RN09, BJ: 2003
@ kraut,

mach den Lacktest aber bitte nicht zu intensiv :!: :!: :lol: :lol:

Gruß
golllum

_________________
Racing is life. Anything that happens before or after is just waiting" – Steve McQueen
Bild
Termine 2018:
27.-29.07.2018 Brünn - Hafeneger
17.-18.09.2018 HH 300Meilen - SpeerRacing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 25, 2004 13:32 13 
Offline
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 23, 2003 18:45 18
Beiträge: 2684
Wohnort: 74925 Epfenbach
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
@ Adler nein weiß ich nicht, aber Ihre Kunden rufen die persönlich an, wenn die 1000er schon gelaufen war und holen dies nach :wink: :lol:

_________________
:evil: de Volleybaer # 97 :evil:

kein Fahren, durch Bau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mai 26, 2004 15:45 15 
Offline
-User gesperrt-

Registriert: Fr Mai 14, 2004 12:36 12
Beiträge: 199
ich kann Volleybaer nur zustimmen, war heute bei Motorland in Mannheim und hab nen Termin für meine 1000`er gemacht.
Sagten gleich das sie die Kupplung reinigen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mai 27, 2004 21:22 21 
Offline
Rat der Organisatoren
Rat der Organisatoren
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:17 20
Beiträge: 3446
Wohnort: 715xx bei Stuttgart
jetzt wirds ganz verückt... mein schrauber maxe hat mich heut aufgeklärt...

also es ist wohl so... das die lamellen in der kupplung die zwischen den einzelnen belägen laufen eine seite mit gerundeten ecken haben und eine seite mit gerader scharfer kante...

und diese lamellen müssen alle mit der rundung nach aussen eingelegt werden... sauber machen ... einbauen und fertig.

da haben die wohl im werk beim einbauen mist gebaut.... aber nicht bei allen...

er meint wer keine probleme hat da stimmts dann auch... kontrolliert wird aber bei allen die sich melden.

_________________
there´s no second chance... either you win or you lose!
http://www.kk-parts.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mai 27, 2004 21:39 21 
Offline
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 23, 2003 18:45 18
Beiträge: 2684
Wohnort: 74925 Epfenbach
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Kraut hat geschrieben:
jetzt wirds ganz verückt... mein schrauber maxe hat mich heut aufgeklärt...

also es ist wohl so... das die lamellen in der kupplung die zwischen den einzelnen belägen laufen eine seite mit gerundeten ecken haben und eine seite mit gerader scharfer kante...

und diese lamellen müssen alle mit der rundung nach aussen eingelegt werden... sauber machen ... einbauen und fertig.

da haben die wohl im werk beim einbauen mist gebaut.... aber nicht bei allen...

er meint wer keine probleme hat da stimmts dann auch... kontrolliert wird aber bei allen die sich melden.



das ist das Zeite Problem, offiziell wird es aber jetzt totgeschwiegen und bei meinem alten Händler war ich heute.... :shock: der lachte nur und sagte mit der 1000er Inspektion ist alles erledigt, die Mopeds laufen schon :? :cry: so hat er meine Kupplung und 2/3 vom Getriebe auch ruiniert, also nichts dazugelernt :x :evil: :evil: :evil:
darum meldet Euch lieber :idea:

_________________
:evil: de Volleybaer # 97 :evil:

kein Fahren, durch Bau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mai 28, 2004 14:18 14 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mo Feb 16, 2004 19:21 19
Beiträge: 37
Ich hab gerade mal bei meinem Händler angerufen.
Bin mit denen sehr zufrieden und habe eigentlich auch keinen Grund zu beschwerden.

Ich hab die auf die Kupplungsaktion angesprochen. Die wussten nichts von diesem Schreiben, wenn es so was geben würde, wären Sie eigentlich immer die ersten, die davon wüssten wurde mir gesagt.

Das mit den Trennschwierigkeiten hat er bestätigt. Die wären aber nach dem ersten Ölwechsel mit anschliessend mal richtig Feuer geben mit dem Motorrad weg.

Kupplung reinigen, div. Ecken nacharbeiten etc. davon wissen die nichts.

Tja, ist schon komisch.

Bei mir treten diese Probleme eigentlich auch nicht gravierend auf, werde die aber noch mal darauf hinweisen - wenn das Motorrad schon bei denen steht sollen die das dann auch mitmachen.


Zuletzt geändert von R1 Steff am Mi Nov 03, 2004 15:55 15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mai 28, 2004 14:45 14 
Offline
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 23, 2003 18:45 18
Beiträge: 2684
Wohnort: 74925 Epfenbach
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
ich wiederhole
a) die Größe eines betriebes sagt nichts aus
b) sind interne Schreiben, keine offizielle Rückrufaktion
c) trotzdem wissen es einige Werkstätten führen dies
Gewissenhaft aus - warum nur :wink:

die Aussage Deines Händlers erinnert mich an die von meinem und damals die alte von Bunny :cry: einfach keine Ahnung und später damit Geld verdienen :evil: wer kann schon Zusatzarbeit in der Hauptsaison gebrauchen :?:

Hiermit ist es für mich jetzt erledigt, habe die Infos weitergeben, meine läuft jetzt und ich habe alles bezahlt bekommen :!:

_________________
:evil: de Volleybaer # 97 :evil:

kein Fahren, durch Bau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mai 28, 2004 14:57 14 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mo Feb 16, 2004 19:21 19
Beiträge: 37
Das ging ja auch nicht gegen Dich Volleybär.
Das du das nicht erfindest weiss ich auch.

Ich werde meinem Händler da auch noch gehörig auf den Keks gehen.


Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mein Händler meinte das gleiche
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2004 13:05 13 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: So Mai 23, 2004 1:45 01
Beiträge: 8
Mein Händler meinte dass bei allen neuen R1 die Kupplung raus müsste

Irgend ein dichtungsmittel würde die Lamellen versauen

Kupplung wird definitiv ausgebaut !!!

Betroffen sind angeblich nicht alle
da sie aber nicht wissen bei welchen werden alle bei der 1000er
rausgenommen und überprüft

Hat eigentlich auch sonst noch jemand dieses Rasseln wenn man untertourig anfährt und wenn der 1. Gang eingekuppelt ist den Gashahn fast ganz aufmacht.

Hört sich an wie ein schäppern/klappern vom Kupplungstkorb

Auch dieses sei dann lt. Händler weg

Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2004 15:38 15 
Offline
*Slicksimregenfahrer*
*Slicksimregenfahrer*
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 12, 2003 14:33 14
Beiträge: 3962
Wohnort: 55765 Dambach Hunsrück/Rhlpf
R1 Steff hat geschrieben:
Das mit den Trennschwierigkeiten hat er bestätigt. Die wären aber nach dem ersten Ölwechsel mit anschliessend mal richtig Feuer geben mit dem Motorrad weg.


das kann ich bestätigen. sonst will ich hierzu mal nix sagen.
nur der ölwechsel brachte rein gar nix. 2 anständige starts haben dann den angesprochenen dienst erfüllt und alles funzte prima.


marco

_________________
:-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2004 20:26 20 
Offline
-User gesperrt-

Registriert: Fr Mai 14, 2004 12:36 12
Beiträge: 199
Zitat:
Hat eigentlich auch sonst noch jemand dieses Rasseln wenn man untertourig anfährt und wenn der 1. Gang eingekuppelt ist den Gashahn fast ganz aufmacht.

Hört sich an wie ein schäppern/klappern vom Kupplungstkorb


ich hab so was ähnliches an meiner RN12 !
aber ob das von der Kupplung kommt kann ich nicht sagen.
Wird beim 1000`er Service der ja bald ansteht gecheckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de