R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mi Mai 23, 2018 2:00 02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 18:25 18 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Sa Nov 09, 2013 14:08 14
Beiträge: 51
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Hallo Freunde,

ich habe da ein Problem und weiss echt nicht woran es liegen kann ,evtl. kann mir einer sagen was ich prüfen muss und was ich tuhen kann bzw. was die Maschine jetzt genau hat.

Zuletzt gefahren bin ich mein Motorrad Oktober November 2016, seit dem steht die auf Böcken,weil ich zeitlich einfach nicht dazu gekommen bin.
Habe dann vor 2 Wochen die komplette Verkleidung + Tank gewechselt.
Die Kraftstoffpumpe musste von der alten in den neuen Tank ! Das war ein Fummelarbeit wie ich finde.

Gestern habe ich das Motorrad dann das erste mal laufen lassen für gute 10sek,dann ging sie nämlich von selbst aus, dabei ging der Drehzahl von ca 1200 auf 1000nm runter und schwups,Aus die Maus.
Auch war die Maschine lauter aus sonst,kurz dachte ich,die Getriebe oder sonstiges fliegt aus dem Motorblock

UND Jetzt lässt er sich nicht mehr starten :(

Die Maschine versucht zwar zu starten und auch dieses beep beep höre ich 2x wie beim alten,aber anspringen ist nicht drin.
Habe das erste mal vorhin im DIAG Modus nach den Zahlen 61 und 62 geschaut, bei 61 stand 00, bei 62 stolze 5 :D Nunja,ich weiss ja nicht was alles mitgezählt wird,also habe ich die Resettet,Zündung Off On, Beides Clean ( also 0 ) aber die Maschine startet trotzdem nicht.

Ich vermute das die Kraftstoffpumpe hinüber ist. Ich erkläre es mir so: DIe Maschine sprang an,weil noch Restbenzin irgendwo in den Schläuchen war und nun ,wo die Schläcuhe trocken sind,geht nichts mehr :)
Das kuriose ist aber,dass ich die Pumpe zum 2ten mal ausgebaut habe und ohne Tankangeschlossen habe. Zündung auf On, da hat die Pumpe irgend ein Ton von sich gegeben.Also ganz defekt kann es auch nicht sein oder?

Bin ganz ratlos,außer diesen Kabel habe ich nur die Blinker usw. gelöst,diese funktionieren aber .

UPDATE :
So, gerade sind 2 Kollegen mit Tipps angekommen,hat mir aber leider überhaupt nicht weitergeholfen...

Was ich aber noch sagen kann:
Die Pumpe funktioniert, wir haben vorhin den Benzinschlauch abgekoppelt und die Kupplung auf On,Benzin wird gepumpt,auch länger..

Dann haben wir den oberen Deckel der Airbox abgenommen und Bremsflüssigkeit in die Anzaugstutzen gespritzt,die Maschine sprang kurzzeitig an bzw. beim weiterspritzen der Bremsflüssigkeit läuft es...

Der Kollehe sagt jetzt Zündkerzen,kann das sein?
Bzw.was kann es sein?

Und wann zählt der DIAG Modus mit?
Ohne Anschluss der Stromkabel an die Pumpe,leuchtet zwar Tank,es wird aber trotzdem kein Fehler im DIAG gezeigt?!


PS:
Habe 2 Beiträge einfach zusammengefasst,bitte um Entschuldigung
Läuft parallel in einem anderen Forum

Danke Euch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 20:03 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3821
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
ConQueror857 hat geschrieben:
Dann haben wir den oberen Deckel der Airbox abgenommen und Bremsflüssigkeit in die Anzaugstutzen gespritzt,die Maschine sprang kurzzeitig an bzw. beim weiterspritzen der Bremsflüssigkeit läuft es...

Der Kollehe sagt jetzt Zündkerzen,kann das sein?
Bzw.was kann es sein?

Ich denke mal es war Bremsenreiniger sonst würde es nicht funktionieren.
Wenn sie dann läuft spricht das aber gegen die Zündkerzen.

Schräglagen/Umkippsensor wäre eine Möglichkeit aber wenn das so wäre dürfte die Benzinpumpe auch nicht laufen. Meist wird auch die Zündung mit abgeschalten (nicht immer) aber dann wäre sie ja mit Bremsenreiniger nicht angesprungen.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 20:19 20 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Sa Nov 09, 2013 14:08 14
Beiträge: 51
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Und was schlägst du vor? Bzw. hast eine Ahnung was es sein könnte?

Laut DIAG misst der Schräglagensensor 06,also 6°
Und wie du sagtesz,ist gerade.so ein Teufelkreis in dem ich micj befinde...

Ivh mein der Bremsenreiniger ist ausgebrannt,kam auch etwas Feuer aus dem Auspuff :twisted:

Also würde ich jetzt meinen, Benzin wird nicht angezogen?!
Nicht genug Druck oder sowas vorhanden?!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 20:56 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3821
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Ich würde auf jeden Fall nochmal genau schauen was du beim schrauben eventuell falsch gemacht hast.
Sonst hilft natürlich ein Schaltplan, sieht für mich aus als würden die Einspritzdüsen nicht arbeiten.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 9:02 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 20, 2008 10:28 10
Beiträge: 699
Bilder: 3
Wohnort: Osnabrück
Meine R1: 1199 Panigale
Extras: xx
Also wenn sie mit Bremsenreiniger läuft, und ohne nicht, wäre es für mich ein klares Zeichen das kein Sprit ankommt.

Da die Pumpe ja scheinbar funktioniert, würde ich die Schläuche kontrollieren. Beim Tankwechsseln Schlauch abgeknickt, oder nicht richtig angeschlossen?

Gruß
Markus

_________________
NTV650 01-03 | CBR600 03-05 |RN04 05-09 | RN12 09-15 | 1199 15-...

19.06.17 Bilster Berg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 9:05 09 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15401
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Ich tippe da auch eher auf Einspritzdüsen, oder Drosselklappensensor

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 10:27 10 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Sa Nov 09, 2013 14:08 14
Beiträge: 51
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Danke Euch,ich schaue mir die Schläuche noch einmal genau an und berichte...
Drosselklappensensor kann ich auch schnell kontrollieren denke ich, Einspritzdüsen müsste ich schauen wke :)
Ich wollte jetzt noch einmal mit offenem Tankdeckel probieren..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jul 24, 2017 21:08 21 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Sa Nov 09, 2013 14:08 14
Beiträge: 51
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Ich kehre mit erfreulichen Nachrichten zurück :) (Hatte Urlaub und das tat sooo gut :P )

Kaum Daheim fing ich da an wo ich aufgehört hatte.
Hatte in der Zeit auch eine zweite Pumpe besorgt.
Nach langem experimentieren schlussendlich haben wir die Maschine zum laufen bekommen ;)

Ich Danke euch aufjedenfall für die zahlreichen Tipps.

Nunja,ihr wollt bestimmt wissen woran es lag : )
Ich glaube es lag am Benzin den ich in den neuen Tank reingekippt habe bzw.an dem neuen Tank.
Ich vermute stark,dass der Tank doch stärker verdreckt war als gedacht. Im nach hinein habe ich mir sagen lassen,dass einige Öl reinkippen damit der Tank auf Dauer der Nichtnutzung nicht rostet ?! WTF
Also hatte die Maschine beim ersten Startversuch das verdreckte Kraftstoff gezogen und ging aus.
Tank runter,komplett reinigen lassen,neues Sprit,Airboxabdeckung runter und so lange mit Bremsenreiniger den Startversuch gewagt,bis das verdreckte Benzin durch das reine ersetzt wurde und nicht mehr abwürgte.
Ich weiss nicht ob ich der Maschine damit viel Schaden zugefügt habe,aber laufen tut sie jetzt :)

Und jetzt wo ich fahren will, Regen Regen Regen :/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jul 25, 2017 5:56 05 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 417
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Servus,

Hast du die pumpe auch zerlegt und den Dreck aus dem Sieb gemacht? Wenn nicht mach das sonst hast nicht wirklich lange freude.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de