R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Aug 19, 2018 0:38 00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Mär 04, 2017 16:14 16 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Fr Dez 30, 2016 18:24 18
Beiträge: 6
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: xx
Hallo community. Hab mich schon mal mit dem problem hier her gewendet aber es ist echt zum kotzen!!

Gestern und heute ne kleine Tour wieder gedreht.

Zum problem gestern:

War mit 2 Kollegen unterwegs und irgendwann nach 1 - 2 Stunden fahrt ging die Gurke aus. An die seite gerollt, zündung aus, zündung an, Leerlauf rein und kurz den choke gezogen (hatte das prob ja schonma und dann geht sie wieder direkt an mit choke) kurz drehen gelassen und da war sie wieder. Im stand dann ein zweimal am gas gedreht und sie bissjen schreien gelassen. Danach war wieder alles ok. Am selben tag hatte ich das prob das bei mir nur noch das standlicht ging. da es dunkel wurde schlecht gewesen. aber einma lichthupe und vonn fern auf abblendlicht und wieder zurück dann ging das Licht wieder die komplette heimfahrt.

Zum problem heute:

Motorrad gestartet, Licht angemacht und es ging wieder nur Standlicht und die Lichthupe.

Bin dann losgefahren. nach ca 30 minuten in der ortschaft ging das Bike wieder aus. an den rand. selbe prozedur wie oben und lief.
Da sich dann relativ schnell das wetter verschlechtert hatte schnell schnell über autobahn heim. auffahrt rauf 2 gänge durchgeladen und dann auf der überholspur aus genangen. Ist richtig geil vorallem wei es dann genau da war wo kein standstreifen war. Also irgendwie an den rand gekommen. wieder die start prozedur und lief und dann dabba heim. Zuhause angekommen stellte ich dann fest das das licht wieder ging.

Ich verzweifle bald und solang ich das prob nich behoben habe hat sich für mich die session gehalten. kein bock drauf den abgang zu machen weil das Bike meint mal in der Kurve bei schön gas auszugehen.

Wäre über tipps oder ähnliches sehr dankbar. Arbeite auch selbst in einer KFZ werkstatt von daher wäre es kein problem das ding aufs kleinste zu zerlegen oder durch zumessen oder sonst was.

Bitte hilft mir ein verzweifelter r1 fahrer =(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Mär 04, 2017 22:23 22 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3520
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Komisches Problem kann dir da nicht helfen aber hab so was noch nie gehört. Alle Stecker getestet? Batterie ist korrekt angeschlossen? Stecker mal mit Kontakt spray einsprühen. Hoffe es kann dir wer helfen aber bin sicher das viele sich das durchlesen.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Sa Mär 04, 2017 22:26 22 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Fr Dez 30, 2016 18:24 18
Beiträge: 6
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: xx
Ja ich hoffe es, weil wirklich save fühlt man sich imo nicht =(

das mit dem licht ist das eine nur das ausgehen während der fahrt ist das haupt problem. Hoffe mir wird geholfen oder jemand hat nen tipp für mich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2017 7:55 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 479
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Servus,
Links unter der carbon look verkleidung ist ein großer stecker, der ist wahrscheinlich korrodiert. Sauer machen und Wd40 reun dann geht's wieder.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2017 8:38 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 18, 2012 17:41 17
Beiträge: 520
Bilder: 8
Wohnort: Lindlar bei Köln
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Zuviele Extras
Jep, würde auch die Stecker mal prüfen. Ist halt nen altes Mopped, wo Korrosion eben vorkommen kann.

Check in gleichem Zug auch an der Lampenmaske die Stecker.

MfG


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2017 9:43 09 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Fr Dez 30, 2016 18:24 18
Beiträge: 6
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: xx
Super!

Vielen dank für die tipps. Werde es morgen gleich mal machen und beim nächsten schönen wetter feedback geben.

Schönen tag euch noch :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2017 19:40 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 24, 2006 15:14 15
Beiträge: 1442
Bilder: 2
Wohnort: KYF
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
und bitte nicht im stand "kurz hochdrehn lassen" oder "zweimal am gas drehen"

das ist in der situation so nützlich wie doktor hilscher medizintabletten gegen bandscheibenvorfälle :ymparty:

stecker checken,
der erwähnte stecker hatte bei mir auch mal feuchte bekommen, bin mit dauerfernlicht nach hause gefahren...

_________________
Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst, musst dir ne Raupe in den Arsch stecken !

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2017 19:54 19 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9436
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Der absterbende Motor und nur Start bei warmem Motor mit Choke deutet sehr stark auf Vergaser Hin.
Was das Licht betrifft wurden die bekannten Stellen ja schon genannt, evtl. noch den Lichtschalter checken.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Mär 12, 2017 11:40 11 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Fr Dez 30, 2016 18:24 18
Beiträge: 6
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: xx
Soooo wollte nochmal feedback geben.

Habe die Lady komplett zerlegt und auch tatsächlich eine stelle gefunden an der der grosse weisse stecker oxidiert war.

Der Eine Pin im Stecker war laut Schaltplan tatsächlich fürs Licht verantwortlich, weiterhin habe ich dann wirklich alle Stecker sauber gemacht.
Ein paar sahen echt nicht so frisch aus =)

Bike ist wieder zusammen und hat nun die ersten 300 km aufm buckel OHNE Probleme!

Leider habe ich mir bei der Tour dann einen nagel reingefahren. Die scheisse ist mit mir im Moment xD

Neue Pelle ist aber schon bestellt.

Lange rede kurzer sinn. Ein langzeit feedback kommt

Vielen Dank für alle Tipps hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de