R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 10:05 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Yamaha - Rückruf - RN12 u.a.
BeitragVerfasst: Mo Okt 16, 2006 12:36 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 11, 2003 9:20 09
Beiträge: 447
Wohnort: 55 Mainz
Hi,

gerade gelesen....

Quelle: N24 news:

16. Oktober 2006
Yamaha ruft Motorr�der zur�ck

Der Motorradhersteller Yamaha muss weltweit wegen eines defekten Drosselklappensensors verschiedene Modelle in die Werkst�tten zur�ckrufen. Betroffen von der R�ckrufaktion sind die FZ-6, die FZ-6 Fazer, die XT 660 R/X, die TDM 900/A als auch die YZF-R1, die FJR 1300/A, die MT-01 und die XV 1700. An diesen Maschinen kann bei l�ngerem Leerlauf der Motor ausgehen.
Kein Einfluss auf Sicherheit

"Dieses Ph�nomen ist zwar nicht sicherheitsrelevant, um unseren Kunden jedoch den gr��tm�glichen Service zu bieten, haben wir uns als verantwortlicher Importeur dazu entschlossen, aus Kundenzufriedenheitsgr�nden eine kontrollierte R�ckrufaktion durchzuf�hren", teilte das Unternehmen am Montag mit. Die �berpr�fung ist f�r den Kunden kostenlos.
Betroffen von diesem R�ckruf sind die Besitzer folgender Motorr�der:

FZ-6 Typ 1B31/1B33/1B35 mit den Fahrgestellnummern RJ074-0000301 bis RJ074-0029125; FZ-6 Fazer Typ 5VX1/5VX6 mit den Fahrgestellnummern RJ071-0000301 bis RJ071-0039486;

XT 660 R/X Typ 1D21/1D24/5VK1/5VK4 mit den Fahrgestellnummern DM011-0000102 bis DM011-0014011 sowie DM014-0000101 bis DM014-0015015.

Ferner m�ssen auch Halter einer TDM 900/A Typ 5PS1/5PS4/5PS6/2B01 mit den Fahrgestellnummern RN081-0000301 bis RN081-0011855 sowie RN084-0000301 bis RN084-0008758 und RN111-0000301 bis RN111-0006903 als auch von RN114-0000301 bis RN114-0004247 in die Werkst�tten.

Au�erdem sollten auch Fahrer einer YZF-R1 Typ 5VY1/5VY7 mit den Fahrgestellnummern RN121-0000301 bis RN121-0026567; FJR 1300/A Typ 5JW4/5VS1/5VS7/5VSD mit den Fahrgestellnummern RP041-0008701 bis RP041-0013094 sowie RP085-0000301 bis RP085-0005156 und RP115-0000301 bis RP115-0008458

sowie der MT-01 Typ 5YU1 mit den Fahrgestellnummern RP121-0000301 bis RP121-0006312; XV1700 Typ 5PX4/5PXA mit den Fahrgestellnummern VP14E-0005033 bis VP14E-0010008 bei Ihrem H�ndler vorstellig werden.

_________________
Gruss
Tom
_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Okt 16, 2006 14:20 14 
Offline
*Rat der Geheimecken
*Rat der Geheimecken
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:16 20
Beiträge: 5487
Wohnort: Im Bembelland
Meine R1: RN 09 BJ: 2002
bitte :

http://forum.r1club.com/viewtopic.php?t ... highlight=

_________________
by
martin #7

Si vis pacem, para bellum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Okt 16, 2006 15:53 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 05, 2006 23:26 23
Beiträge: 4928
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
Ha, klasse ... jetzt weiss ich endlich warum ich im Frankfurter Berufsverkehr schon ein paarmal mit meiner TDM900 vor der Ampel verreckt bin :oops: ... damit macht man sich nicht gerade beliebt, konnte das aber nicht zuordnen, weil es sehr sporadisch auftritt ... das mit dem Sensor war mir bis dato nur von der R1 RN12 aus bestimmten Baujahren geläufig.
Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 18, 2006 8:16 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 08, 2003 14:48 14
Beiträge: 1120
Wohnort: im wilden Siegerland, dicht bei der Ederquelle
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Zitat:
jetzt weiss ich endlich warum ich im Frankfurter Berufsverkehr schon ein paarmal mit meiner TDM900 vor der Ampel verreckt bin


und du hast schon gedacht das läg am Alter... :totlach: :wink:

war Schbasss :wink:

Wolfi
auch alt

_________________
2xR1, 98er RN01 + 05er RN12 ..... ..... :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 18, 2006 9:27 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 05, 2006 23:26 23
Beiträge: 4928
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
@Wolfi... das liegt bestenfalls am Alter der TDM (2002) :wink:
nee, wenn man da so vor den Autos steht, schön bis zur Ampel durchgedrängelt, und bei Grün immernoch etwas bescheuert da rumdümpelt :oops: , gibt es schon mal ein paar spontane Wortkreationen, die ich hier besser nicht wiedergebe... ähnliche Sprachsilben gelten parallel in den Autos vermutlich mir persönlich. :2gunfire:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: rückruf
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2006 12:14 12 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Di Okt 03, 2006 18:42 18
Beiträge: 90
mal ne frage rn09 ist davon nicht betroffen, oder?
:???:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2006 13:30 13 
Offline
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 08, 2003 2:35 02
Beiträge: 1568
Wohnort: Rockenberg
Meine R1: KTM 1290 Super Duke
Extras: Yamaha XSR 700
Nee.

_________________
KTM 1290 Super Duke R / Yamaha XSR 700 / Beta Evo 250 2T


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 22, 2006 11:18 11 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 27, 2004 17:45 17
Beiträge: 858
Wohnort: Idar-Oberstein
:D Hallo, Rückruf ist in Deutschland schon gestartet. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 22, 2006 11:31 11 
Offline
-Member gelöscht-

Registriert: So Nov 13, 2005 21:17 21
Beiträge: 538
Wohnort: south of heaven
ein kollege von mir hat auch ne r1 auf die das zutrifft . ihc war mal dabei als sie plötzlich ausging , wei oben beschrieben . ist demnach gut das der fehler nun anerkannt und behoben wird.

_________________
hier,......

kloppt mich doch einfach raus, ist nicht meine art bornierten spiessern in den a... zu kriechen, ich bin und bleibe so wie ich bin, .....so wie ihr auch oder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Okt 23, 2006 6:13 06 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Sep 02, 2005 16:56 16
Beiträge: 829
Wohnort: Koelle
Jo endlich offizieller Rückruf. Wurde aber auch Zeit :evil:.
Von wegen nicht Sicherheitsrelevant...ich bin in ner Spitzkehre fast auf´s Maul gefallen, als ich rausbeschleunigen wollte und plötzlich der Motor aus war :?.
Ich find´s arm das Yamaha soooo lang gewartet hat bis sie des offiziell gemacht haben.
Die ganze Entwicklung war ja hier im Forum gut aund ausgiebig die letzten Monate zu verfolgen.

cya, da Moik

_________________
#44 - Super Duke Battle

http://www.conti-battle.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 26, 2006 18:17 18 
Offline
- 1. Verwarnung -
- 1. Verwarnung -

Registriert: Sa Aug 12, 2006 18:48 18
Beiträge: 41
moik hat geschrieben:
Von wegen nicht Sicherheitsrelevant...


Die YAMAHA Motor Deutschland GmbH hat beim KBA einen Antrag zur Bereitstellung von Halteranschriften aus dem ZFZR eingereicht, um die Rückrufschreiben zu verschicken.

Hinsichtlich der Bereitstellung der Halteranschriften musste das KBA prüfen, ob im Sinne von § 35 Abs. 2 Nr. 1 StVG ein erheblicher Mangel für die Verkehrssicherheit vorliegt.

Wie alle, die das Rückrufschreiben erhalten haben, schon im ersten Satz lesen können, hat YMD die Halteranschriften auch erhalten, und das war nur möglich, wenn ein erheblicher Mangel für die Verkehrssicherheit vorlag.

Nochmal: Die Bereitstellung der Halteranschriften aus dem ZFZR kann nur erfolgen, wenn ein erheblicher Mangel für die Verkehrssicherheit oder die Umwelt vorliegt!

Zitat:
Ein erheblicher Mangel für die Verkehrssicherheit ist gegeben, wenn durch den Mangel das gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsniveau der straßenverkehrsrechtlichen Spezialvorschriften (siehe 2.1.2) berührt wird oder die Gefahr der Verschlechterung besteht. Der Tatbestand eines erheblichen Mangels für die Verkehrssicherheit ist erfüllt, wenn sich aus dem Mangel eine mittelbare Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit von Personen, Tieren und Sachen herleiten lässt.


Quelle: Kodex zur Ausführung des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (GPSG) bei Straßenfahrzeugen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha - Rückruf - RN12 u.a.
BeitragVerfasst: Fr Okt 27, 2006 2:45 02 
Offline
*Rat der Neumexikaner*
*Rat der Neumexikaner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 09, 2006 5:07 05
Beiträge: 1750
Wohnort: Halsenbach
Extras: xx
R1Tom hat geschrieben:

Au�erdem sollten auch Fahrer einer YZF-R1 Typ 5VY1/5VY7 mit den Fahrgestellnummern RN121-0000301 bis RN121-0026567; ... bei Ihrem H�ndler vorstellig werden.


Bis welchem Herstellungsdatum geht das in etwa? Hat einer ne FgstNr in der Nähe der letzten Ziffer?

_________________
Oh heilige Maria der gesegneten Beschleunigung! Verlass uns nicht in diesem Moment! (Elwood Blues)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Okt 28, 2006 7:51 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 27, 2004 17:45 17
Beiträge: 858
Wohnort: Idar-Oberstein
:D Sensor am Donnerstag ausgetauscht,ca.1 Stunde arbeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 29, 2006 6:05 06 
Offline
*Rat der Neumexikaner*
*Rat der Neumexikaner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 09, 2006 5:07 05
Beiträge: 1750
Wohnort: Halsenbach
Extras: xx
Die 2006er R1 ist wohl nicht betroffen:

http://motorcycles.about.com/cs/motorcy ... ecalls.htm

Rückrufe gibt's hier in den USA demnach nur für die Modelle von 2004 und 2005. 8)

_________________
Oh heilige Maria der gesegneten Beschleunigung! Verlass uns nicht in diesem Moment! (Elwood Blues)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 03, 2006 19:57 19 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 10, 2004 22:40 22
Beiträge: 76
Wohnort: Duisburg
Hi,

wer hat denn nun alles sein Mopped schon beim Freundlichen gehabt wegen der Rückrufaktion ?
Hat da alle geklappt oder wie ?
Hat sich was am Fahrverhalten/Leistungsentfaltung geändert ?
Werden da nur die Sensoren getauscht und gut ist oder muß der Motor noch irgendwie eingestellt werden ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de