R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mi Feb 21, 2018 12:08 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Mai 12, 2015 15:14 15 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15284
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Speed Freak hat geschrieben:
Lenkungsdämpfer zudrehen, dann wird die handzahm, lässt sich nur im Stand kaum noch lenken :D


Gaaaanz schlechter Tipp, BITTE NICHT ERNST NEHMEN !!!! :!:

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
09.-12.4. Rijeka mit Dreier
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do Mai 14, 2015 9:51 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 852
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
An meiner RN04 ist alles überprüft, Lenkkopflager arbeitet sauber, in allen Lagern der Schwinge kein Spiel, Heck ist runtergedreht.
Öhlins Lenkungsdämpfer ist auf 14-15 von 20 Klicks zu, mach ich ihn weiter auf wird die Kiste bockig sobald das Vorderrad nach einer Kurve den Boden verlässt (Bodenwellen) und wieder aufsetzt.

Beim Fahren spür ich den Dämpfer nicht, im Stand schon recht deutlich.

Möglich, dass der Lenkungsdämpfer bis 10 Klicks zu keine wirkliche Wirkung hat (sollte ich sowieso einmal überholen) und der effektive Einstellbereich erst dann losgeht.
Der Profi hat damals jedenfalls drangegriffen, lenken probiert und bei 10 Klicks gemeint der Lenkungsdämpfer hätte so garkeine Wirkung.


2:06 am Pannoniaring sind jetzt zwar noch nicht die Welt, aber wenn am Moped was grob nicht passen würde wär das nicht drinnen.
2:04 ist mein Ziel mit der Kiste, viel mehr ist mit der alten Gurke wohl nicht mehr drinnen, kratze sowieso schon am Limadeckel.

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do Mai 14, 2015 9:56 09 
Offline
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 23, 2007 12:32 12
Beiträge: 2632
Bilder: 45
Wohnort: Adenau
Meine R1: R1M + MT-10 SP
Extras: Öhlins
Speed Freak hat geschrieben:
Heck ist runtergedreht.

Warum hast Du das Heck runtergedreht? Dadurch wird das Mopped unhandlicher und lenkt schwerer ein.

_________________
Termine für 2018:
31.05.2018 - Assen mit Panther-Racing
07.07. + 08.07.2018 - Oschersleben mit Hafeneger
06.08. + 07.08.2018 - Oschersleben mit Hafeneger - R1Club-Event
30.08. + 31.08.2018 - Mettet mit Hafeneger
21.09. - 23.09.2018 - Brünn mit Hafeneger


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do Mai 14, 2015 11:20 11 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 16, 2007 20:29 20
Beiträge: 2228
Bilder: 6
Wohnort: Ruhrpott
Meine R1: RN19
Speed Freak hat geschrieben:
An meiner RN04 ist alles überprüft, Lenkkopflager arbeitet sauber, in allen Lagern der Schwinge kein Spiel, Heck ist runtergedreht.
Öhlins Lenkungsdämpfer ist auf 14-15 von 20 Klicks zu, mach ich ihn weiter auf wird die Kiste bockig sobald das Vorderrad nach einer Kurve den Boden verlässt (Bodenwellen) und wieder aufsetzt.

Beim Fahren spür ich den Dämpfer nicht, im Stand schon recht deutlich.

Möglich, dass der Lenkungsdämpfer bis 10 Klicks zu keine wirkliche Wirkung hat (sollte ich sowieso einmal überholen) und der effektive Einstellbereich erst dann losgeht.
Der Profi hat damals jedenfalls drangegriffen, lenken probiert und bei 10 Klicks gemeint der Lenkungsdämpfer hätte so garkeine Wirkung.


2:06 am Pannoniaring sind jetzt zwar noch nicht die Welt, aber wenn am Moped was grob nicht passen würde wär das nicht drinnen.
2:04 ist mein Ziel mit der Kiste, viel mehr ist mit der alten Gurke wohl nicht mehr drinnen, kratze sowieso schon am Limadeckel.


hm, mir scheint dein Fahrwerk passt mal gar nicht :! Wenn du den LKD so zudrehen musst, ist irgendwo anders das Problem - bei meiner RN01 musste ich den Öhlinsdämpfer maximal 9 klicks zudrehen - und gar nix mit Lenkerschlagen.
Heck "runter" ist m. E. eher kontraproduktiv ... die RN01/04 braucht eine steilere Anlenkung der Schwinge sonst hast du hinten keinen Grip!
Mit gutem Fahrwerk ist die RN01/04 mal gar keine Gurke :! Frechheit sowas über das alte Schätzchen zu sagen :??

_________________
Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do Mai 14, 2015 12:16 12 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3278
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
freddy-r1 hat geschrieben:
Speed Freak hat geschrieben:
An meiner RN04 ist alles überprüft, Lenkkopflager arbeitet sauber, in allen Lagern der Schwinge kein Spiel, Heck ist runtergedreht.
Öhlins Lenkungsdämpfer ist auf 14-15 von 20 Klicks zu, mach ich ihn weiter auf wird die Kiste bockig sobald das Vorderrad nach einer Kurve den Boden verlässt (Bodenwellen) und wieder aufsetzt.

Beim Fahren spür ich den Dämpfer nicht, im Stand schon recht deutlich.

Möglich, dass der Lenkungsdämpfer bis 10 Klicks zu keine wirkliche Wirkung hat (sollte ich sowieso einmal überholen) und der effektive Einstellbereich erst dann losgeht.
Der Profi hat damals jedenfalls drangegriffen, lenken probiert und bei 10 Klicks gemeint der Lenkungsdämpfer hätte so garkeine Wirkung.


2:06 am Pannoniaring sind jetzt zwar noch nicht die Welt, aber wenn am Moped was grob nicht passen würde wär das nicht drinnen.
2:04 ist mein Ziel mit der Kiste, viel mehr ist mit der alten Gurke wohl nicht mehr drinnen, kratze sowieso schon am Limadeckel.


hm, mir scheint dein Fahrwerk passt mal gar nicht :! Wenn du den LKD so zudrehen musst, ist irgendwo anders das Problem - bei meiner RN01 musste ich den Öhlinsdämpfer maximal 9 klicks zudrehen - und gar nix mit Lenkerschlagen.
Heck "runter" ist m. E. eher kontraproduktiv ... die RN01/04 braucht eine steilere Anlenkung der Schwinge sonst hast du hinten keinen Grip!
Mit gutem Fahrwerk ist die RN01/04 mal gar keine Gurke :! Frechheit sowas über das alte Schätzchen zu sagen :??

Also die 01 ist schon ne sau. Würde mal das fahrwerk machen laasen.
Wei was du da schreibst hört sich nach gravierenden problemen an das kann böse enden für euch.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


6-7.6 Hhr Ducati 4 u ausgefallen
16.6-18.6 Pan Ring 2,15
31.7.17 Nordschleife Erledigt knapp 8 min (als sozius)
3.8 Adr 1,20
xx.9. Hhr 300 Meilen
HHr noch offen





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Di Jun 16, 2015 21:49 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mi Okt 26, 2005 15:50 15
Beiträge: 1388
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
freddy-r1 hat geschrieben:
Mit gutem Fahrwerk ist die RN01/04 mal gar keine Gurke :! Frechheit sowas über das alte Schätzchen zu sagen :??
He he. Ich hatte am WE die Ehre bei dem Rennen erstesmal RN32 zu ueberholen.
: o )


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jun 16, 2015 21:59 21 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:55 06
Beiträge: 7607
Bilder: 42
Wohnort: ja
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
afro-r1 hat geschrieben:
freddy-r1 hat geschrieben:
Mit gutem Fahrwerk ist die RN01/04 mal gar keine Gurke :! Frechheit sowas über das alte Schätzchen zu sagen :??
He he. Ich hatte am WE die Ehre bei dem Rennen erstesmal RN32 zu ueberholen.
: o )


:ymapplause: :yamaha:

_________________
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 8:11 08 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15284
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Jiri,

dann hast Du mit meinem Kumpel Hanebub im Powerbike-Rennen gefightet, der hat dich wohl auf Video.
Ihr müsstet da so durchgängige 2:14er Runden gefahren sein.

http://www.hanebub.de/videos/brno201506.mp4

Bist Du das mit der R1 2 Plätze vor meinem Kumpel ?

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
09.-12.4. Rijeka mit Dreier
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 8:49 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 852
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Swounzn hat geschrieben:
freddy-r1 hat geschrieben:
Speed Freak hat geschrieben:
An meiner RN04 ist alles überprüft, Lenkkopflager arbeitet sauber, in allen Lagern der Schwinge kein Spiel, Heck ist runtergedreht.
Öhlins Lenkungsdämpfer ist auf 14-15 von 20 Klicks zu, mach ich ihn weiter auf wird die Kiste bockig sobald das Vorderrad nach einer Kurve den Boden verlässt (Bodenwellen) und wieder aufsetzt.

Beim Fahren spür ich den Dämpfer nicht, im Stand schon recht deutlich.

Möglich, dass der Lenkungsdämpfer bis 10 Klicks zu keine wirkliche Wirkung hat (sollte ich sowieso einmal überholen) und der effektive Einstellbereich erst dann losgeht.
Der Profi hat damals jedenfalls drangegriffen, lenken probiert und bei 10 Klicks gemeint der Lenkungsdämpfer hätte so garkeine Wirkung.


2:06 am Pannoniaring sind jetzt zwar noch nicht die Welt, aber wenn am Moped was grob nicht passen würde wär das nicht drinnen.

2:04 ist mein Ziel mit der Kiste, viel mehr ist mit der alten Gurke wohl nicht mehr drinnen, kratze sowieso schon am Limadeckel.


hm, mir scheint dein Fahrwerk passt mal gar nicht :! Wenn du den LKD so zudrehen musst, ist irgendwo anders das Problem - bei meiner RN01 musste ich den Öhlinsdämpfer maximal 9 klicks zudrehen - und gar nix mit Lenkerschlagen.
Heck "runter" ist m. E. eher kontraproduktiv ... die RN01/04 braucht eine steilere Anlenkung der Schwinge sonst hast du hinten keinen Grip!
Mit gutem Fahrwerk ist die RN01/04 mal gar keine Gurke :! Frechheit sowas über das alte Schätzchen zu sagen :??

Also die 01 ist schon ne sau. Würde mal das fahrwerk machen laasen.
Wei was du da schreibst hört sich nach gravierenden problemen an das kann böse enden für euch.


Da sollte man die gesamte Geschichte kennen.

Hab die R1 schon auf Rennstrecke umgebaut gekauft.
Öhlins Federbein (Höhenverstellbar), Öhlins Gabelüberarbeitung, Öhlins Lenkungsdämpfer.
Moped war ein Erstbesitz von einem ~40 Jährigen und wer das Ding gesehen hat weiß, dass da kein Cent gespart wurde.
Auf dem Motorrad befindet sich ein "Haslacher" Aufkleber, also war da einer dran der etwas von der Materie versteht.
Verkaufsgrund (inoffiziell) hat sich dann recht bald gezeigt, das Ding hat ohne Ende Öl gesoffen (Riss Zylinderwand). Motor wurde schon einmal getauscht und der Vorbesitzer wusste offensichtlich was ihm recht bald auch beim neuen Motor blüht.
Egal, ist behoben (Jetzt mit RN09 Motorblock unterwegs)

Allerdigns hab ich herausgefunden, dass das Federbein komplett hochgedreht + zusätzlich noch eine übelst kurze Umlenkung verbaut war - der Gaul stand hinten so hoch, dass ich (1,87m lang) mit den Zehenspitzen stehen musste.
Sinn dahinter war recht offensichtlich die Schräglagenfreiheit wegen Limadeckel (war schon beim fahren angeschliffen)

Inzwischen ist ein anderer Umlenkknochen verbaut (minimal kürzer als original RN09).
Jetzt steht sie wieder "normal" da, am Fahrverhalten bzw. dem Lenkerschlagen hat sich aber kaum was verändert.

Böse enden wird es definitiv nicht weil sie mit entsprechend zugedrehtem Lenkungsdämpfer total handzahm ist.
Selten ein Motorrad gehabt das so kontrollierbar auf Gripverlust am Hinterrad reagiert - wenn der Reifen seinem Ende zugeht, bei neuen Reifen gibts keine Gripprobleme ;)
Nur wenn er zu weit offen steht, dann wirds gefährlich.

Fahrwerk ist definitiv noch nicht optimal, aber so daneben kann es nicht sein wenn ich sie regelmäßig auf dem Lichtmaschinendeckel fahre und nicht abfliege ;-)

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 12:21 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 16, 2007 20:29 20
Beiträge: 2228
Bilder: 6
Wohnort: Ruhrpott
Meine R1: RN19
Speed Freak hat geschrieben:

Fahrwerk ist definitiv noch nicht optimal, aber so daneben kann es nicht sein wenn ich sie regelmäßig auf dem Lichtmaschinendeckel fahre und nicht abfliege ;-)


ob ein angeschliffener Lichtmashcinendeckel da eine besondere Aussagekraft hat wage ich mal zu bezweifeln ... das hatte ich nur mit (Fast)-Originalfahrwerk. Mit umgebautem Fahrwerk - und das muss nicht Öhlins ein - ist das definitiv weg.
Aber du must ja auch nicht auf uns hören ... wenn du allerdings abfliegst, weil dein Deckel mal wieder in einer Bodenwelle aufsetzt, dann mache das nicht in meiner Nähe ...

_________________
Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 13:43 13 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15284
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Frank, der abgeschliffene Limadeckel kommt auch bei Picko-Bello-Fahrwerk oftmals vor,
gerade mit Dunlops 195/65 o.ä. Reifen !! ;-)

Flisi hat in Cartagena mal 2 Deckel durchgeschliffen bei einem 4 Tages Event !!! OHNE STURZ !! :o

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
09.-12.4. Rijeka mit Dreier
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 14:09 14 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mi Okt 26, 2005 15:50 15
Beiträge: 1388
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
Das die RN01 mangelnde Schraeglagefreiheit nach links hat, ist bekannte Sache. Wenn ich 2-tes mal wegen LiMa Deckel gestuerzt hatte, habe ich ganze LiMa abgebaut. Seit dem ist DEFINIV Ruhe.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 15:37 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 16, 2007 20:29 20
Beiträge: 2228
Bilder: 6
Wohnort: Ruhrpott
Meine R1: RN19
Rudi, mag sein, entsprechender Reifen und evtl. wenig hanging off ... bei mir wars nach dem Fahrwerksumbau weg ... und ich fahre schon relativ schräg ... aber egal soll er machen was er will.

Ausgangspunkt war der LKD - und wenn der ganz zu ist damit Ruhe im Fahrwerk ist, dann ist da was faul.

_________________
Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 15:38 15 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15284
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
freddy-r1 hat geschrieben:
Ausgangspunkt war der LKD - und wenn der ganz zu ist damit Ruhe im Fahrwerk ist, dann ist da was faul.


Ja, das ist auf jeden Fall der falsche Ansatz zur Problemlösung.

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
09.-12.4. Rijeka mit Dreier
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Jun 17, 2015 19:54 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mi Okt 26, 2005 15:50 15
Beiträge: 1388
Wohnort: CZ-Brünn, D-München
RRudi hat geschrieben:
Jiri,

dann hast Du mit meinem Kumpel Hanebub im Powerbike-Rennen gefightet, der hat dich wohl auf Video.
Ihr müsstet da so durchgängige 2:14er Runden gefahren sein.

http://www.hanebub.de/videos/brno201506.mp4

Bist Du das mit der R1 2 Plätze vor meinem Kumpel ?


Ne, der bin ich nicht. Leute von Schraeglage-Team muessen in Open-Klasse starten.
Ansonsten sind Tacho und Hinterradachse zu wenige Serienteile, um in Powerbike-Klasse starten zu koennen.

: o )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de