R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Aug 19, 2018 19:00 19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mo Jun 18, 2012 20:43 20 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mi Apr 07, 2010 20:47 20
Beiträge: 142
Wohnort: Bavaria
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Heute stand meine RN12 wg TUEV und neuen Reifen beim Händler. Als Leihmopped hab ich dafür ne 2012er cbr600rr bekommen. Kurz mein Eindruck:

- klar, unter 4000 RPM bewegt sie sich kaum vom Fleck
- Sitzposition auch bei 177 cm mit der Zeit ermüdend (meine RN12 ist viel "ergonomischer")
- Kniewinkel zu spitz für längere Fahrten
- ab und zu etwas ruppige Gasannahme (E-Gas?)
- im Fahrbetrieb angestrengte Soundkulisse

+ jederzeit toll beherrschbar in Punkto Leistung, Bremse und Fahrwerk
+ schöner, erstaunlich bassiger Klang bei Leerlaufdrehzahl im Stand
+ ABS funktioniert perfekt
+ Handlichkeit ist ein Traum (man denkt an ne Kurve, schon macht die kleine rr alles selber)
+ auch die Stabilität in Kurven ist spitze
+ Leistung ab ca. 7000 RPM sehr ordentlich (bis 15.000!)
+ Verbrauch super niedrig (hab trotz recht zügiger Fahrweise ca 5L gebraucht)

Alles in allem ein echt tolles Gerät; die kleine rr animiert allerdings ein bissl zum Rasen. Man hat eigentlich immer das Messer zwischen den Zähnen. Das ist bei der R1 weniger der Fall, finde ich. Insgesamt macht das Fahren damit einen riesen Spaß und wer mit dem kleineren Motor (drehmomenttechnisch) klarkommt, der ist verdammt unaufgeregt schnell damit.

_________________
Servus!
Bob


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mo Jun 18, 2012 23:13 23 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 21, 2007 14:22 14
Beiträge: 1151
Wohnort: Hamburg
Meine R1: ZX10R ABS
2 meiner Freunde fahren die PC40, einer mit und einer ohne ABS.
Beide sind restlos begeistert und verdammt schnell mit den Dingern.

Man muss das drehen eines 600er Motor eben mögen :smile:

_________________
meine Kinder, meine Drachen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Jun 20, 2012 10:37 10 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 05, 2011 20:12 20
Beiträge: 818
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Wobei dir cbr im Gegensatz zur R6 nen wahres Drehmomentmonster ist.

_________________
Auf die Dauer...hilft nur POWER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Jun 20, 2012 13:55 13 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mi Apr 07, 2010 20:47 20
Beiträge: 142
Wohnort: Bavaria
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Ja, ich glaube die Honda ist von den echten 600ern die Drehmomentstärkste. Ausser Konkurrenz natürlich die 675er Triumph Daytona, die muß ich auch nochmal testen.

Wenn man nicht grade von einem 1000er Supersportler umsteigt, muß man eigentlich sogar mit dem Durchzug so einer 600er ganz zufrieden sein. Objektiv betrachtet, meine ich. Die Durchzugsmessungen 60-100, 100-140 und 140-180 erledigt die 600er Honda jeweils mit ca. 4,5sek. Das ist objektiv betrachtet schon sehr anständig - fühlt sich aber ehrlich gesagt langsamer an. Man muß eigentlich runterschalten sonst hat man immer das Gefühl, daß einem gleichzeitig ein Bart wächst.

Wie gesagt - wenn man von der R1 kommt und etwas "punch" gewöhnt ist. Andernfalls läßt sich mit dem 600er Durchzug sicher auch recht gut leben.

_________________
Servus!
Bob


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Fr Jun 22, 2012 7:40 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 22, 2009 2:47 02
Beiträge: 2045
Steffen 2.0 hat geschrieben:
Wobei dir cbr im Gegensatz zur R6 nen wahres Drehmomentmonster ist.



Ich glaub gegen die RJ11 und RJ15 sind alle anderen Moppeds Drehmomentstark, dafür geht dann obenrum richtig die Post ab.
Wundere mich auch immer wieder wie unglaublich handlich die R6 im Gegensatz zur R1 ist.

Wenn die Drehzahlorgien nicht wären, wärs auch keine R1 geworden, aber ich wars schalten satt und Drehmoment ist doch was tolles....^^

_________________
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mo Mär 25, 2013 21:49 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 28, 2010 20:45 20
Beiträge: 706
Bilder: 1
Wohnort: Lüneburg / Oschersleben
Meine R1: R1M
Extras: M1 99
Lasst das nur nicht meine Freundin hören :oops:

Sonst steht hier noch ne CBR RR rum :clap:

Vlg

_________________
99 Yamaha YZR M1 Jorge Lorenzo 2013

25.-28.05.2012 R1Club Event in Thüringen
20.-21.06.2015 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
02.-03.06.2016 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben
03.-06.08.2017 R1Club-Rennstrecken-Event Oschersleben

2018
07./08.07.2018 Hafeneger Oschersleben
09./10.07.2018 Triple M Oschersleben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Mär 27, 2013 17:38 17 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Sa Jun 10, 2006 23:28 23
Beiträge: 302
Wohnort: Berlin
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
hotrod hat geschrieben:
- klar, unter 4000 RPM bewegt sie sich kaum vom Fleck
.

witzig das sowas von einem rn12 fahrer kommt, die rn12 hat selbst untenrum keine leistung.
bin mal damals eine rn12 vom kumpel gefahren und er dürfte meine K3 Kilogixxe testen.
ich dachte echt ich sitze auf einer 600er, war ja ein witz wie das ding untenrum und im mittelbereich geht, das hat doch nichts mit entspantem fahren einer 1000er zutun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Mär 27, 2013 18:33 18 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 21, 2007 14:22 14
Beiträge: 1151
Wohnort: Hamburg
Meine R1: ZX10R ABS
Du kannst die RN12 von 65 bis 299 im 6. Gang fahren, ohne Probleme :smile:

edit:
Mein Kumpel schwört auf seine PC40. Aber er dreht auch gerne und fährt meistens > 8.000umin

_________________
meine Kinder, meine Drachen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Do Mär 28, 2013 18:26 18 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Do Aug 16, 2012 13:52 13
Beiträge: 235
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
16er Ritzel und das Leistungsloch ist fast verschwunden. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Fr Mär 29, 2013 11:03 11 
Offline
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 08, 2003 10:33 10
Beiträge: 3645
Bilder: 1
Wohnort: Im Spessart
Meine R1: SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Dennis_STK hat geschrieben:
16er Ritzel und das Leistungsloch ist fast verschwunden. ;)


Weil sich auch mit einer anderen Übersetzung die Leistung ändert :shock:

_________________
KTM Superduke R 1290 SE


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Di Apr 02, 2013 20:52 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 05, 2011 20:12 20
Beiträge: 818
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
ViPER hat geschrieben:
Dennis_STK hat geschrieben:
16er Ritzel und das Leistungsloch ist fast verschwunden. ;)


Weil sich auch mit einer anderen Übersetzung die Leistung ändert :shock:


Na, warum fährt denn sonst das Motorrad nicht mehr so schnell wenns kürzer übersetzt ist? :razz:

Man merkst halt nicht mehr so stark, das wollte Dennis wohl sagen.

_________________
Auf die Dauer...hilft nur POWER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Di Apr 02, 2013 22:26 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 22, 2009 2:47 02
Beiträge: 2045
Steffen 2.0 hat geschrieben:
ViPER hat geschrieben:
Dennis_STK hat geschrieben:
16er Ritzel und das Leistungsloch ist fast verschwunden. ;)


Weil sich auch mit einer anderen Übersetzung die Leistung ändert :shock:


Na, warum fährt denn sonst das Motorrad nicht mehr so schnell wenns kürzer übersetzt ist? :razz:

Man merkst halt nicht mehr so stark, das wollte Dennis wohl sagen.


Weil der Motor schneller seine Enddrehzahl erreicht und somit das Motorrad nicht mehr an Geschwindigkeit zulegen kann.
Leistung gewinnt man durch ein anderes Ritzel/Kettenrad aber nicht...

_________________
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Apr 03, 2013 10:32 10 
Offline
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 08, 2003 10:33 10
Beiträge: 3645
Bilder: 1
Wohnort: Im Spessart
Meine R1: SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Ihr hattet in Sachkunde sicher gute Noten :lol:

_________________
KTM Superduke R 1290 SE


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Apr 03, 2013 13:25 13 
Online
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 10, 2003 17:57 17
Beiträge: 18342
Bilder: 44
Wohnort: Wolfsburg
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Na endlich mal ne sachlich interessante Diskussion :-)
Bitte weiter machen!

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Do Apr 04, 2013 19:19 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:38 20
Beiträge: 948
Wohnort: Rheinland
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
Das mit der kürzeren Übersetzung durch Umritzeln hab ich in der PS bezüglich der CBR 600 RR mal gelesen. Damit passen die Anschlüsse der Gänge deutlich besser. Michael Schulten ist bei 2 Zähnen weniger vorne wohl 2 Sekunden pro Runde schneller gewesen.

Ich glaube das war mit dem "Leistungsloch verschwindet" gemeint.

_________________
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de