R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Feb 25, 2018 16:42 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Do Apr 04, 2013 20:28 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3767
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
der Schulten ist aber keine PC40 mehr gefahren und in der PC37 hatte er sicher auch kein Leistungsloch mit Kit-ECU und bis zum geht nicht mehr getunten Motor. Unter 10.000 wurden die sowieso kaum gedreht.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Fr Apr 05, 2013 15:07 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:38 20
Beiträge: 928
Wohnort: Rheinland
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
Lutze hat geschrieben:
der Schulten ist aber keine PC40 mehr gefahren und in der PC37 hatte er sicher auch kein Leistungsloch mit Kit-ECU und bis zum geht nicht mehr getunten Motor. Unter 10.000 wurden die sowieso kaum gedreht.


Der hat damals für die Zeitschrift das Serienmodell der PC 37 als Tester gefahren. Er hat moniert, dass die Anschlüsse in den Gängen nicht gut passen (Drehmomentloch), ... und dann wurde eben testweise umgeritzelt (mit dem Hinweis, dass dies natürlich nicht legal sei).

Laut den Rundenzeiten hat das eben besagte 2 Sekunden gebracht.

Ob sich am Motor vom PC37 zum PC40 wirklich so viel getan hat, weiss ich nicht. Von der Leistung gings für die PC37 von 114 PS auf 117 PS (Modell mit UPS-Gabel) bis hin zur PC40 mit 120 PS.

_________________
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Fr Apr 05, 2013 16:42 16 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 16, 2012 17:14 17
Beiträge: 437
Wohnort: Düren
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
quaktia hat geschrieben:
Er hat moniert, dass die Anschlüsse in den Gängen nicht gut passen (Drehmomentloch), ... und dann wurde eben testweise umgeritzelt


Um das Problem zu beheben, muss man im Getriebe andere Zahnräder einbauen und nicht etwa ein anderes Ritzel aufziehen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Fr Apr 05, 2013 21:07 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3767
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
ok wenn er das Serienmodell gefahren ist hat er sich auf dem Ding gefühlt wie auf einem Roller im Vergleich zur Alphatechnik IDM-Maschine

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Sa Apr 06, 2013 7:36 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:38 20
Beiträge: 928
Wohnort: Rheinland
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
bumsi hat geschrieben:

Um das Problem zu beheben, muss man im Getriebe andere Zahnräder einbauen und nicht etwa ein anderes Ritzel aufziehen lassen.


:???:

... oder einfach einen Moto-GP M1 Yamaha-Motor einbauen.

Is klar ... Hast Du mal das Getriebe durch Wechsel der Getriebewellen anders abgestimmt? Der Aufwand ist Rahmen eines normalen Testberichtes wohl Quatsch. Ich glaube auch, dass Honda was dagegen hätte, wenn an der Testmaschine der Motor ausgebaut wird um das Getriebe anders abzustimmen.

Wenn das Umritzeln gemessene 2 s bringt, kann ja das nicht ganz falsch gewesen sein und man hat die Ursache doch ganz gut kaschiert.

_________________
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBR 600 rr
BeitragVerfasst: Mi Mai 01, 2013 20:50 20 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mi Apr 07, 2010 20:47 20
Beiträge: 142
Wohnort: Bavaria
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Mark hat geschrieben:
hotrod hat geschrieben:
- klar, unter 4000 RPM bewegt sie sich kaum vom Fleck
.

witzig das sowas von einem rn12 fahrer kommt, die rn12 hat selbst untenrum keine leistung.
bin mal damals eine rn12 vom kumpel gefahren und er dürfte meine K3 Kilogixxe testen.
ich dachte echt ich sitze auf einer 600er, war ja ein witz wie das ding untenrum und im mittelbereich geht, das hat doch nichts mit entspantem fahren einer 1000er zutun.



Oje, da sieht man mal wie subjektiv die Welt doch sein kann:

MOTORRAD 18/2004 - Yamaha R1 RN 12 Durchzug von 60-100 in 3,9 sek.
MOTORRAD April 2003 - Suzuki GSX-R 1000 K3 Durchzug von 60-100 in 3,8 sek.


Das heißt also, die beiden 1000er gehen praktisch gleich gut in dem Bereich. Eine 600er wie die Honda, die ich da mal probegefahren habe, braucht ca. 4,5 bis 5 sek für diese Disziplin. Das ist schon ein spürbarer Unterschied.

Jetzt kommt aber noch dazu, daß die 1000er deutlich länger übersetzt ist und man somit mit einer 1000er bei 60km/h noch irgendwo unter 3000 Umin rumzuckeln würde - macht man ja nicht freiwillig. Das schaut bei einer 600er schon wieder ganz anders aus.

Es wird natürlich immer irgendwelche Moppeds geben, die mehr Durchzug haben. Aber die Leistung der RN12 ist im unteren Bereich schon eine vollkommen andere Leistungsklasse als die der CBR600rr.

_________________
Servus!
Bob


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de