R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Sa Feb 24, 2018 15:04 15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 21:35 21 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 27, 2010 0:16 00
Beiträge: 153
Wohnort: Neuss
Ja genau!

Wie einige von Euch wissen, habe ich mir ja eine RN01 zugelegt (Der Kummerthread ist warscheinlcih bekannt. :cry: ). Und muss sagen, dass nach allem hin und her ich wirklich begeistert bin von diesem kleinen Gerät. So viel Geschwindigkeit und Power hatte ich bislang noch nicht unterm Arsch. Der Durchzug und das brutale Aufbrüllen bei voller Beschleunigung lässt mich immer wieder am Steuer lächeln.
Ich bin wirklich begeistert von meinem babe und bin ehrlich gesagt auch überrascht wie gut sie sich fahren lässt. Bin jetzt den dritten Tag unterwegs gewesen und habe meine R immer besser im Griff. Enndlich mal Schräglage ohne rumgeeiere, wie bei meiner GSXR, endlich Beschleunigung ohne Beschleunigungslöcher. Endlich Leistung im Drehzahlkeller....alles fantastische geschichten die einen das Herz höher schlagen lassen.

Nun, gestern kam ich in den genuss die RN22 zu fahren. Waren ja Yamaha days und ich hab mich angestellt. Grüße an dieser Stelle an Rocket36*wink*. Mein erster Eindruck, sitzt sich gemütlicher als auf meiner ist aber etwas härter gefedert. Nun ja, mal den Zündschlüssel umdrehen und den Knopf drücken. Aaaaaaaaa.......dieses schöne Grummeln unterm Arsch hat schon was für sich. Okay, dann ersten Gang rein kuplung kommen lassen....ups was ist denn das?.....die Will mich ja gleich abschmeissen.....da hatte ich schon ein mulmiges Feeling im Bauch, dennoch, Kupplung mal sanfter kommen lassen und nur Standgas, was soll ich sagen die Rollte direkt los. Abwürgen bei der Leistung nicht möglich? Okay, auf die Strasse kurz gas geben und....oh....mein....Gott.....was ist denn das unter meinem Arsch? Eine Wildsau? Ein Walther PPK? Das Ding ging sofort nach vorne wie ein Stier. Oha denke ich mir noch so, das wird lustig. Also an der nächsten Ampel dann kurz links abgebogen direkt den zweiten Gang rein, kurz Gas....und schon wieder der Stier! Ich dachte ich spinne. Okay dachte ich mir, Du iwillst es so, dann sollst Du es haben....kurz Gas leicht auf, Blinker an und die Sau überholt wie ein Blitz . Kurz den zweiten auf halbgas, dass den dritten auf Halbgas...160 km/h! Waren maximal 5-6 Sekunden. Dann auf die Autobahn Richtung Neuss und wieder Gas auf...ich dachte mir reissts gleich den Schädel runter. So viel Power in so wenig Milimetern in der Hand, das ist doch absoluter Wahnsinn! Ein großartiger Wahnsinn. Das Gerät hat alles in Sekundenbruchteilen überholt was auf der Bahn "Stand". Kurz die Ausfahrt runter und zurück, das gleiche Spiel. Mein Gott! Ich habe mit vielem gerechnet aber nicht damit. Das ist ein Monster! Ich konnte meinem Kopf kaum oben halten sio atark hats gerissen. Also wieder runter und zurückgebracht das Schneckchen.

Ich bin mehr als begeistert von dieser Maschine. Die Gewalt, das klar schaltbare Getriebe. Schluss mit Leerlaufsuche oder vorsichtigem schalten einfach rein und zack! Irre....da kam mir auf dem Heimweg ein Gedanke. Die 1000RR von BMW! Die scheiss Kiste hat noch 30 PS mehr!
Macht das dann noch spass? Ich meine die R1 ist schon sehr stressig bei dem Vorschub, was will dann die BMW noch?

Das finde ich demnächst bei BMW heraus!:D

Dennoch muss ich sagen, dass die RN01 absolut ausreichend ist für mich und unterm Striche auch einfacher zu fahren ist. Ich freue mich auf die nächste Tour und das Kurvenräubern was damit absolut fantastisch funktioniert. Bei der Power der RN22 stelle ich mir das ganze etwas schwieriger vor. Die Kiste gehört auf die Renne und nicht in die Stadt oder auf Landstrasse. So schnell wie man damit im OPrdnungswidrigkeiten Bereich ist ist einfach zu schnell.

Wie sehen Eure EIndrücke aus? Eire Vergleichs mit der RN22? Seht Ihr das ähnlich oder bin ich einfach nur schwach?

Eure Meinung interessiert mich sehr.

Auf jeden Falls ein verdemmt geiles Bike, verdemmt geil.....mal sehen........nächsten Jahr?...........Ist schon geil......hmmm.......

_________________
-------------------------------------------------------
Schneller geht immer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 22:09 22 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 04, 2009 20:17 20
Beiträge: 171
Meine R1: RN 01, BJ: 99
Hey,

bin auch die rn22 probegefahren, allerdings mit akra und etwas anderem Lenker :D
Ich finde auf jeden Fall das die erheblich besser zu fahren ist wie die rn01, sprich fahrbarer. Ich wahr auf Anhieb ziemlich flott unterwegs, das Handling ist im Vergleich zu meiner rn01 der Wahnsinn. Die lässt sich ja wie ein Fahrrad von einer Kurve in die nächste prügeln :lol:
Der Knieschluss am Tank ist natürlich auch viel enger, hab mich auf anhieb sehr wohl gefühlt.
Der Motor zieht wie ich finde sehr gleichmäßig hoch, aber bis 150 rum machts bestimmt keinen großen Unterschied zur rn01.

Also Ich würde sie mir sofort kaufen wenn ich das Geld hätte, vor allem das Handling und die Leichtigkeit mit der sie sich fahren lässt fand ich klasse :!:

_________________
Runnin'Wild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 22:25 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 12, 2009 22:34 22
Beiträge: 248
Wohnort: mal da...mal dort (HD)
MarkKnopfler hat geschrieben:

Die Kiste gehört auf die Renne ...


und wie sie da hin gehört! wenn du dich traust geht sie heftig :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 22:28 22 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 27, 2010 0:16 00
Beiträge: 153
Wohnort: Neuss
DAnn haste wohl den falschen Modus drin gehabt.:D

Also in Modus A ist die Kiste definitiv um Welten agressiver als die RN01. Die kannste ja im zweiten schon sanft mit Vollgas prügeln, sofern man das Vorderrad berücksichtigt. Die RN22 hatte die Leistung schon mit einer viertel Umdrehung weniger im Gelenk.

Definitiv wesenlich bäriger. Für mich schon fast zu bärig. Vor allem in der Stadt. Im B oder SDT Modus will ich nicht düsen, wenn dann schon volle Pulle, aber wie gesagt imo fast schon zu viel Power in den ersten 2 Gängen.

_________________
-------------------------------------------------------
Schneller geht immer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 22:31 22 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 27, 2010 0:16 00
Beiträge: 153
Wohnort: Neuss
slac hat geschrieben:
MarkKnopfler hat geschrieben:

Die Kiste gehört auf die Renne ...


und wie sie da hin gehört! wenn du dich traust geht sie heftig :wink:

Würde mich trauen nur hab ick keene! 8)

Mein Nacken war nach dieser 30 min Fahrt ziemlich lediert und hat schon leicht geschmerzt. Konnte den Kopf kaum gerade halten. WAHNSINN!

_________________
-------------------------------------------------------
Schneller geht immer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 23:03 23 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 04, 2009 20:17 20
Beiträge: 171
Meine R1: RN 01, BJ: 99
ne ne, hatte schon den richtigen Modus drin :wink:

_________________
Runnin'Wild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 12, 2010 6:54 06 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 22, 2009 2:47 02
Beiträge: 2045
Ich habs dir ja gesagt... Wenn du damit gefahren bist, redest du mit meinem Chef übern Preis.

Und wegen dem Windschutz, ne Racingscheibe tuts schon.
Nur bei meiner Größe reicht auch die Standardscheibe.

Ist eben einfach nur geil das Dingen ;)

_________________
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 12, 2010 9:11 09 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: So Feb 07, 2010 11:18 11
Beiträge: 147
Wohnort: Neuruppin
Also ich habe meine seit dem 1.4 und bin vorher ne r6 rj11 gefahren und kann nur sagen das, dass fahren mit der rn22 um welten besser ist wie mit der r6. Einfach nur schon die sitzposition ist viel angenehmer...
Von der leistung her kann ich nur sagen das mann leistung im jeden bereich hat.... Dies war ich vonhttp://forum.r1club.com/viewtopic.ph ... start=1575 der r6 nicht gewohnt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 12, 2010 9:12 09 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: So Feb 07, 2010 11:18 11
Beiträge: 147
Wohnort: Neuruppin
http://forum.r1club.com/viewtopic.php?t ... start=1575


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 12, 2010 18:52 18 
Offline
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 27, 2010 0:16 00
Beiträge: 153
Wohnort: Neuss
Rocket46 hat geschrieben:
Ich habs dir ja gesagt... Wenn du damit gefahren bist, redest du mit meinem Chef übern Preis.

Und wegen dem Windschutz, ne Racingscheibe tuts schon.
Nur bei meiner Größe reicht auch die Standardscheibe.

Ist eben einfach nur geil das Dingen ;)


Vll. in 3-5 Jahren, aber aktuell nicht möglich. Da kommt der Preis in erschwinglichere Regionen. Ich lebe halt nicht alleine, ansonsten hätte ich den Preis verhandelt und direkt ´nen Vertrag gemacht.;)

_________________
-------------------------------------------------------
Schneller geht immer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 12, 2010 19:49 19 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Do Jan 21, 2010 21:53 21
Beiträge: 62
Bilder: 1
Wohnort: Plate
Meine R1: RN32
Extras: nach und nach
Hallo ....habe schon so viele Motorräder durch (22) aber dieses raubt mir den Schlaf.Es macht so ein Spaß dieses Bike zu fahren das es immer wieder ein Erlebnis ist.Akra Carbon ist montiert,Probrfahrt ohne DB-S.....e war ein Genuss. Ich glaube die Leute im Dorf hören mich immer noch.... :oops: Die RN 22 ist meine erste Yam.....Gruß

_________________
Wer tief fällt braucht ein langes Seil...Der Dachdecker..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: Di Sep 21, 2010 18:50 18 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: So Aug 08, 2010 20:14 20
Beiträge: 106
Jetzt macht mich nicht fertig :sad:
Ok hier ist der Vergleich zwischen RN01 & RN22 aber ist die RN19 schlechter?
Beide bin ich noch nicht gefahren aber ein paar Leute meinten die RN19 ist agressiver als die RN22
Ein Kumpel kauft sich eine RN22 für die nächste Saison ich mir eine RN19, ich gebe zu das es vorallem wegen dem Aussehen ist und dachte mir, ha es wird keinen grossen Unterschied geben aber wenn dann ziehe ich vorbei. Falsch gedacht?
Wäre zwar nicht schlimm hoffte aber so nach Aussagen. Was meinen die, die es getestet haben?
Oder vielleicht mache ich mal nen neuen Thread auf "rn19 vs. rn22".
Sorry wenn das jetzt nicht ganz zum Thema passt.
Wenn es einen Vergleich zwischen 19 & 22 gibt bitte um nen Link denn ich finde nix.

_________________
50er, Suzuki 80er, Yamaha TZR125, Kawasaki ZXR400, R1 2000, R1 2001


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: Di Sep 21, 2010 19:05 19 
Offline
-Member gelöscht-

Registriert: Mi Jun 16, 2010 19:02 19
Beiträge: 7512
schau mal hier
und hier steht auch noch ein wenig drin: klick mich

_________________
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: Mi Nov 24, 2010 23:59 23 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2005 21:41 21
Beiträge: 213
Bilder: 1
Wohnort: Bad Birnbach/Niederbayern
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: Daumenbremse, usw.
Bin ja kein Verfechter von Kilo-Maschinen, aber bei der RN22 könnte ich schwach werden.
Habe das Teil letztes Jahr getestet und war von dem Teil begeistert.
Mir ist's bis dahin nie schwer gefallen, danach wieder meine R6 zu bewegen, aber da hatte ich schon echt mit dem Gedanken gespielt, ne RN22 zu kaufen. Zum großen Glück hatte ich die Kohle nicht, ich wäre wohl schwach geworden.

Besonders im A-Modus ist das Teil bissiger als ein Bullterrier !!! Habe bei der Probefahrt auf ner bekannten Strecke vor ner Kurve gewohnheitsmäßig, wie bei der R6, in den 2ten geschaltet und dann in der Kurvenmitte am Kabel gezogen.
Tja, und bei etwa 9000 Touren zieht so ne RN22 schon ganz mächtig, was auch der Hinterreifen zu spüren bekam, denn der gab heftige Rauchzeichen von sich und wollte mich überholen. Konnte aber den Drift noch abfangen, auch das war super zu kontrollieren. Wenn mal wieder ein neues Bike ansteht, dann steht die RN22 ganz weit oben. :rock:

_________________
Der mit dem Terminatorbein !! ;-)

Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN01 VS RN22
BeitragVerfasst: So Nov 28, 2010 21:37 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 01, 2010 12:34 12
Beiträge: 309
Wohnort: BAYERN
Yeahhh R1 :rock: :rock: :rock: :rock: :rock: :rock: #

die rockt halt einfach :D

_________________
KMX 125 R, GS500E, 900 Monster, RN01,Z1000`08,FZ6N `04, XD
POWER PURE sag ich NUR=)=)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de