R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Do Mai 24, 2018 5:27 05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Metallteile in Brennraum
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2017 8:07 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: So Aug 30, 2009 12:19 12
Beiträge: 807
Bilder: 9
Wohnort: Bei Zürich (Schweiz)
Meine R1: RN29 (MT09) + RN22
Extras: 2-3 PS mehr...;)
HMP-Motorcycle-Parts hat geschrieben:
Und was war es nun? Würde mich schon interessieren.

Danke

Ja ich habe noch gewartet, bis ich erfahren habe was ich machen darf.
Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich alles sauber reinige und den Motor einfach so wider zusammen stecke. auf das Risiko hin, dass von irgendwo noch mehr Material kommt. Den Motor komplett zerlegen und Prüfen ist zu teuer. Daher will er es so...

Ich hab also alles sauber gemacht, überall neue Dichtungen rein und alles zusammengebaut.
Als der Motor so schön offen dastand, dachte ich mir, ich prüfe noch kurz das Ventilspiel.
Und siehe da: ein Ventil hatte gut 8/10 spiel.
Also Nockenwellen wider raus und die Tasse raus und da bot sich ein hässliches Bild.

Ein Ventilteller gebrochen, Ventilfeder hat sich auch so halb verabschiedet, das der Ventilschaft ist zerschlagen...
1761

Also Kopf wider Runter und nun werde ich den Kopf morgen KOMPLETT zerlegen und ALLES genau vermessen.

_________________
Grüsse aus der Schweiz
Flo

** Tonnenweise RN22 Motrenteile zu verkaufen!!**

Eine RN22 mit Leistung, ist ein GEILES Motorrad!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Metallteile in Brennraum
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2017 8:33 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 580
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Da hätte er nicht lange Spaß gehabt, wenn es nach seinem Wunsch gegangen wär.
Ich wollte nach dem 2. Satz schon aufschreien :D

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Metallteile in Brennraum
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2017 22:28 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 869
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Tassenstössel gefressen ;)

Wundert mich trotzdem wie die Teile in den Brennraum gekommen sind soferns keine Teile vom Ventilschaft oder umliegenden Kopfmaterial sind.

Keine Einschläge vom Ventil am Kolben? Ggf. Feuersteg ausgebrochen?

Wenn sich der Stössel offen festfrisst kloppt der Kolben einmal ordentlich drauf bis sich die Sache wieder einwandfrei durchdrehen lässt.
Dann kommt wieder die Nockenwelle und gibt dem Stössel den Rest.
Daher dürfte der Ventilschaft auch eine schöne S-Form aufweisen :D

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de